Jungennamen mit "Pe"

Name Bedeutung
Peace Frieden
Peder Bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon
Pedja Pedja ist eine slawische Form von Peter. Der Name hat einen griechischen Ursprung und bedeutet "Stein, Fels, Felsblock".
Pedram Charmant, reizend, humorvoll
Pedro Spanische bzw. portugiesische Variante von Peter
Peer Nordische sowie niederdeutsche und niederländische Variante von Peter/Petrus
Peet Kurzform von Peeter, der estnischen Form von Peter
Peeta Wurde bekannt durch "Die Tribute von Panem"; möglicherweise eine lautmalerische Form von Peter (englisch)
Peider Variante von Peiter, einer nordischen Form von Peter
Pejo Skandinavische Kurzform von Peter Josef bzw. Peter Johann
Pekka Finnische Form vonPeter
Pelagio Lateinische Form eines griechischen Namens, der von 'pelagos' (Meer) abgeleitet ist
Pelagios Lateinische Form eines griechischen Namens, der von 'pelagos' (Meer) abgeleitet ist
Pelagius Lateinische Form eines griechischen Namens, der von 'pelagos' (Meer) abgeleitet ist
Pelayo Lateinische Form eines griechischen Namens, der von 'pelagos' (Meer) abgeleitet ist
Pelda Blätter sind gegeben, Blätter sind gewachsen
Pelewan Held
Pelino Blättchen
Pelle Schwedische Kurz- bzw. Koseform von Peter oder Per bzw. Peer
Pellegrino Italienischer männlicher Vorname; abgeleitet vom spätlateinischen Namen Peregrinus; bekannt geworden durch mehrere Heilige dieses Namens; beliebt unter den frühen Christen; heute vor allem verbreitet als (Kose)form Perry
Peng In chinesischen Legenden ist 'peng' eine Art von riesigen Vögeln, ähnlich dem Vogel Rock
Peniel Gesicht Gottes
Pepe Spanische Koseform von José (Josef); der Name wird interpretiert als "Gott möge noch einen Sohn hinzufügen"; im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten; im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu.
Pepito Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Peppe Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Peppino Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Peppone Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Per Kurzform von Peter; bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon
Perce Englische Form eines altfranzösischen Namens 'Perceval', der wiederum wahrscheinlich auf den Namen 'Peredur' mit keltischem Ursprung zurückgeht die Umwandlung des Namens war wahrscheinlich beeinflusst durch eine Namensdeutung 'perce val' (etwa 'der das Tal durchquert') bekannt als Name eines Ritters der Tafelrunde von König Artus und als Name einer Oper von Richard Wagner
Perceval Englische Form eines altfranzösischen Namens 'Perceval', der wiederum wahrscheinlich auf den Namen 'Peredur' mit keltischem Ursprung zurückgeht die Umwandlung des Namens war wahrscheinlich beeinflusst durch eine Namensdeutung 'perce val' (etwa 'der das Tal durchquert') bekannt als Name eines Ritters der Tafelrunde von König Artus und als Name einer Oper von Richard Wagner
Percival Englische Form eines altfranzösischen Namens 'Perceval', der wiederum wahrscheinlich auf den Namen 'Peredur' mit keltischem Ursprung zurückgeht; die Umwandlung des Namens war wahrscheinlich beeinflusst durch eine Namensdeutung 'perce val' (etwa 'der das Tal durchquert'); bekannt als Name eines Ritters der Tafelrunde von König Artus und als Name einer Oper von Richard Wagner
Percy Englische Form eines altfranzösischen Namens 'Perceval', der wiederum wahrscheinlich auf den Namen 'Peredur' mit keltischem Ursprung zurückgeht. Die Umwandlung des Namens war wahrscheinlich beeinflusst durch eine Namensdeutung 'perce val' (etwa 'der das Tal durchquert'). Bekannt als Name eines Ritters der Tafelrunde von König Artus und als Name einer Oper von Richard Wagner.
Perditus Englischer männlicher Vorname, männliche Form von Perdita, einem von William Shakespeare für eine Figur in seinem Stück "Das Wintermärchen" erfundenen Namen; abgeleitet von lateinisch 'perditus' (verloren)
Peredur Englische Form eines altfranzösischen Namens 'Perceval', der wiederum wahrscheinlich auf den Namen 'Peredur' mit keltischem Ursprung zurückgeht die Umwandlung des Namens war wahrscheinlich beeinflusst durch eine Namensdeutung 'perce val' (etwa 'der das Tal durchquert') bekannt als Name eines Ritters der Tafelrunde von König Artus und als Name einer Oper von Richard Wagner
Peregrin Englischer männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft
Peregrine Von einem spätlateinischen Namen 'Peregrinus' bekannt durch mehrere Heilige dieses Namens beliebt unter den frühen Christen heute vor allem verbreitet als (Kose)form 'Perry'
Peregrinus Von einem spätlateinischen Namen 'Peregrinus' bekannt durch mehrere Heilige dieses Namens beliebt unter den frühen Christen heute vor allem verbreitet als (Kose)form 'Perry'
Perez
Perk Im Englischen gibt es den Begriff "perk" = Vorteil, Leistungsanreiz, Sonderzulage"; dort aber nicht als Name bekannt
Pernell Wahrscheinlich ähnlich wie Pernilla eine Form von Petronius; ursprünglich ein römischer Familienname 'Petronius'; der Familienname ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft; 'Petronia' ist zugleich der wissenschaftliche Name für den Spatz bzw. Sperling
Pero Pero ist die slawische Kurzform von Peter; bekannt als der Name des hl. Apostels Petrus; bevor ihm Jesus den Namen 'Petrus' (eigentlich ursprünglich aramäisch 'Kefas') gab, trug dieser den Namen Simon
Peronnik Name aus einem bretonischen Gralsmärchen
Perosh Der Lebhafte
Peroz Der Siegreiche
Perparim albanischer männlicher Vorname
Perry Von einem spätlateinischen Namen 'Peregrinus', bekannt durch mehrere Heilige; beliebt unter den frühen Christen, heute vor allem verbreitet als (Kose-)form 'Perry';
oder ein selbständiger Name, der auf den Nachnamen Perry (pear tree) zurückgeht
Perseus Name aus der griech. Mythologie, wahrscheinlich mit der Bedeutung "der Zerstörer"
Pertev Der Vertrauenswürdige, der Ehrliche; oder: der Strahlende, der Lichtstrahl, das Licht
Perttu Finnische Form von Bartholomäus
Peruda Name aus der Bibel (Buch Esra)