Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Jungennamen mit "Wo"

Name m/w Sprache Bedeutung
Wodan Althochdeutsch Variante von Wotan

in der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes, dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B Wuoton, 'Wodan oder Wotan (deutsch bzw. althochdeutsch); sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel "wat" zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort "Wut" zugrundeliegt
Wodanaz Germanisch In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton'/'Wodan'/'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch) sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt
Woden Altsächsisch In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton'/'Wodan'/'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch) sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt
Wojciech Polnisch Poln. Form von Vojtech
Wojtek Slawisch, Polnisch Variante von Wojciech, der polnischen Form des tschechischen Vornamens Vojtech
Woldemar Deutsch, Skandinavisch, Holländisch Variante von Waldemar; alter deutscher bzw. germanischer zweigliedriger Name; der Name 'Wladimir' ist die slawische Entsprechung zum germanischen 'Waldemar'; mehrere dänische Könige hiessen Waldemar
Wolf Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit "Wolf-" beginnen, vor allem Wolfgang
Wolfango Italienisch Alter deutscher zweigliedriger Name; hatte die Bedeutung 'Wolfsgänger', d.h. Krieger in Tierverkleidung; verbreitet durch die Verehrung des hl. Wolfgang, Bischof von Regensburg (10. Jh.)
Wolfdietrich Deutsch Zusammensetzung aus Wolf und Dietrich
Wolfgang Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name; hatte die Bedeutung "Wolfsgänger", d.h. Krieger in Tierverkleidung; verbreitet durch die Verehrung des hl. Wolfgang, Bischof von Regensburg (10. Jh.)
Wolfger Deutsch Wolf und Speer
Wolfhard Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Wolfhard von Augsburg (11./12. Jh.)
Wolfhart Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den hl. Wolfhard von Augsburg (11./12. Jh.)
Wolfi Deutsch Kurz-/Koseform von Wolfgang
Wolfmar Deutsch Berühmter Wolf
Wolfrad Deutsch Wolf und Ratgeber
Wolfram Deutsch Männlicher Vorname, der von den althochdeutschen Wörtern "wolf" (=der Wolf) und "hraban" (der Rabe) abgeleitet ist; Wolf und Rabe waren beides wichtige Tiere in der germanischen Mythologie. Bekannt durch die Verehrung des hl. Wolfram/Wulfram, Erzbischof von Sens (7. Jh.).
Woodrow Englisch Gebrauch eines Familiennamens als Vorname der Familienname bedeutet 'Reihe von Häusern beim Wald' bekannt durch den US-Präsidenten Woodrow Wilson
Woody Englisch Gebrauch eines Familiennamens als Vorname der Familienname bedeutet 'Reihe von Häusern beim Wald' bekannt durch den US-Präsidenten Woodrow Wilson
Worawit Thailändisch Thailändischer Jungenname; Bedeutung unbekannt
Wordsworth Englisch Ursprünglich ein Ortsname, aus dem dann der Nachname (des Besitzers) wurde, in diesem Fall Wadsworth, das später zu zu Wordsworth wurde
Wotan Althochdeutsch In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes; dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B 'Wuoton', 'Wodan' oder 'Wotan' (deutsch bzw. althochdeutsch); sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel 'wat' zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort 'Wut' zugrundeliegt
Wout Friesisch Friesische Variante von Walter; alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt durch Walther von der Volgelweide (um 1200)
Wouter Holländisch Alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter bekannt durch Walther von der Volgelweide (um 1200)
Wowa Russisch Russischer Kosename von Wladimir; alter slawischer zweigliedriger Name; das zweite Namenselement 'meri' wurde volksetymologisch umgedeutet zu 'mir'; der Name 'Waldemar' ist die germanische Entsprechung des slawischen 'Wladimir'