Jungennamen mit "Ze"

Name Bedeutung
Zeb In der Bibel ist Sebulon der 10. Sohn Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Zebadiah Im Alten Testament gibt es mehrere Männer dieses Namens im Neuen Testament ist Zebedäus der Vater des Apostel Johannes
Zebedäus Im Alten Testament gibt es mehrere Männer dieses Namens, im Neuen Testament ist Zebedäus der Vater des Apostel Johannes
Zebedee Im Alten Testament gibt es mehrere Männer dieses Namens im Neuen Testament ist Zebedäus der Vater des Apostel Johannes
Zebulun In der Bibel ist Sebulon der 10. Sohn Jakobs und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels
Zechariah Im Alten Testament ist Zacharias/Sacharja einer der 12 kleinen Propheten im Neuen Testament ist Zacharias der Vater Johannes des Täufers
Zed Hebräischer männlicher Vorname, Koseform von Zedekiah
Zeddie Möglicherweise die Kurzform des hebräischen Namens "Zedekiah"
Zedekiah Hebräischer männlicher Vorname mit biblischer Herkunft; Zedekia ist in der Bibel der letzt König ses Reiches Juda
Zeeshan Türkischer unisex-Vorname
Zef Der Name wird interpretiert als 'Gott möge noch einen Sohn hinzufügen' im Alten Testament ist Josef der elfte Sohn Jakobs, Berater des Pharaos in Ägypten, und damit auch der Name eines der 12 Stämme Israels im Neuen Testament ist Josef der Ehemann von Maria, der Mutter Jesu
Zefania In der Bibel ist Zephanja ein Prophet, der Autor des Buchs Zephanja
Zefanja Biblisch-hebräischer männlicher Vorname, Kurzform von Zefanjahu

Zefanja war ein Prophet, der im letzten Drittel des 7. Jh.s v. Chr. in Jerusalem vor allem Unheil angekündigt hat
Zeke In der Bibel ist Ezechiel bzw. Hesekiel ein wichtiger Prophet, der Autor des Buches Hesekiel
Zeki Türkischer männlicher Vorname mit arabischer Herkunft
Zelindo Info zur weiblichen Form Sieglinde: in der Niebelungensage ist Sieglinde die Mutter Siegfrieds
Zeljko Zeljko ist ein slawische männlicher Vorname.
Zelko
Zelos Name des griechischen Gottes des Eifers
Zemri Bedeutung unbekannt
Zena Enthält vielleicht die Elemente 'Zeus' und 'doron' (Geschenk)
Zenas Männlicher Vorname mit griechischer Herkunft, vor allem im englischsprachigen Kulturraum gebräuchlich
Zenel Albanischer männlicher Vorname
Zeno Männlicher Vorname mit griechischer Herkunft; Kurzfom von Zenodotos bzw. Zenodoros oder abgeleitet von Zenon, der verselbständigten Kurzform von Namen, die mit "Zen-" beginnen, z.B. Zenodoros; der Namensbestandteil "Zen-" stammt vom Namen des Gottes Zeus
Zenobios Verbindung zu Zeus: Leben aus Zeus
Zenon Von 'Zenon', der verselbständigten Kurzform von Namen, die mit 'Zen-' begannen, z.B. 'Zenodoros' der Namensbestandteil 'Zen-' stammt vom Namen des Gottes Zeus
Zenone Von 'Zenon', der verselbständigten Kurzform von Namen, die mit 'Zen-' begannen, z.B. 'Zenodoros' der Namensbestandteil 'Zen-' stammt vom Namen des Gottes Zeus
Zepedeus Ungarische Form von Zebedäus
Zephania Biblisch-hebräischer männlicher Vorname; in der Bibel ist Zephanja ein Prophet, der Autor des Buchs Zephanja
Zephaniah In der Bibel ist Zephanja ein Prophet, der Autor des Buchs Zephanja
Zephanja In der Bibel ist Zephanja ein Prophet, der Autor des Buchs Zephanja
Zephyr Zephyr/Zefir ist der Name eines griechischen Windgottes, der den Westwind verkörpert und den Frühling bringt
Zeqir Möglicherweise die albanische Form von Zeki/Zaki
Zerdan Gold, Gelb
Zero Ursprünglich ein arabischer Jungenname mit der Bedeutung "leer"; kann auch als englischer Begriff für die Zahl "null" angesehen werden; seltener als Mädchenname gebräuchlich; oft der Name von Filmfiguren, nicht von echten Menschen
Zerres Ableitung von Severin
Zeus Zeus ist der höchste griechische Gott, der Herr des Olymp; wie der Name des römischen höchsten Gottes Jupiter geht der Name Zeus auf indoeuropäische Wurzeln zurück ('z' als Lautverschiebung von 'd' her wie in 'deus')
Zeynal Variante von Zayn
Zeynel Türkischer männlicher Vorname, Kurzform von Zeynelabidin

Zeynel ist der Urenkel vom Propheten Mohammed