Lateinische Vornamen mit "F"

Name Bedeutung
Vom römischen Vornamen 'Fabianus', der vom römischen Familiennamen 'Fabius' abgeleitet ist
Von einem römischen Familiennamen 'Fabricius', der auf das Wort 'faber' (Handwerker, Schmid) zurückgeht'
Lateinischer männlicher Vorname
'Pirmin' ist eine Abwandlung von 'Firmin' ursprünglich ein römischer Vorname 'Firminus bekannt durch diverse mittelalterliche Heilige
Männlicher Vorname mit lateinischder Herkunft; abgeleitet vom ursprünglich römischen Vornamen Firminus
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Flaminius' bekannt durch Gaius Flaminius, einem römischen Konsul
Von einem römischen Beinamen 'Flavianus', abgeleitet vom Namen 'Flavius' bekannt durch den hl. Flavianus von Konstantinopel, Bischof und Märtyrer (5. Jh.)
Von einem römischen Familiennamen 'Flavius', der wahrscheinlich auf einen Beinamen 'Flavus' (gelbhaarig, blond) zurückgeht Familienname bekannter römischer Kaiser, z.B. Titus Flavius Vespasianus (1. Jh. n.Chr.)
Info zur männlichen Form Florens: ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Florentinus', abgeleitet von 'Florentius'
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Florentius' der Name der Stadt Florenz in Italien (italienisch 'Firenze') hat denselben Ursprung
Im Mittelalter verbreitet durch die Verehrung des hl. Florian (4. Jh.) der lateinische Name 'Florianus' ist eine Weiterbildung zu 'Florus'
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Fulvius'