Lateinische Vornamen mit "V"

Name Bedeutung
Ursprünglich ein römischer Beiname bekannt durch die Verehrung des hl. Valentin (3. Jh.)
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Valerius' bzw. ein daraus abgeleiteter Beiname 'Valerianus'
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Venantius' mit Beziehung zu 'venari' ('jagen')
In der römischen Mythologie ist Venus die Göttin der Liebe, der Schönheit und der Sinnenlust. Sie ist nahezu identisch mit der griechischen Göttin Aphrodite, die auch den Beinamen "die Schaumgeborene" hat. Dieser Beiname geht zurück auf ihre Geburt aus den Wellen des Meeres.

Venus ist auch der Name des 2. Planeten von der Sonne.
Ursprünglich ein römischer Familienname 'Vergilius' mit unbekannter Herkunft bekannt durch Publius Vergilius Maro (70-19 v.Chr), dem berühmtesten aller römischer Dichter
Ursprünglich ein römischer Vorname 'Verus'
Ursprünglich die weibliche Form 'Viatrix' des spätrömischen Namens 'Viator' mit der Bedeutung 'Reisender, Pilger' später verstanden als zu lateinisch 'beatus' (glücklich) gehörig, mit einer Bedeutung 'Glücksbringerin'
Ursprünglich ein römischer Name 'Vibianus' bzw. 'Vivianus', der auf einen römischen Familiennamen 'Vibius' zurückgeht 'Vibius' ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, Bedeutung unbekannt wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. 'vivus'
Der Vorname Victorianus ist eine Variante des Namens Victor. Ursprünglich war er ein römischer Beiname.
Vom römischen Cognomen 'Victorinus', wiederum abgeleitet von 'Victorius'
Vom römischen Familiennamen 'Victorius', der von 'Victor' abgeleitet ist
Ursprünglich ein römischer Vorname
Ursprünglich eine römische Bezeichnung für Leute, die auf dem Land arbeiten
In christlicher Interpretation: 'der über das Leid der Welt Siegende' verbreitet durch die Verehrung hl. Vinzenz von Saragossa (3./4. Jh.)
Info zur weiblichen Form Virginia: ursprünglich ein römischer Familienname 'Virginius'/'Verginius' bzw. dessen weibliche Form die Bedeutung dieses Familiennamens ist ungeklärt 'Virginia' wurde allerdings schon früh volksetymologisch als zu 'virgo' gehörig gedeutet und mit 'die Jungfräuliche' übersetzt
Lateinischer männlicher Vorname; die deutsche Form von Vitus ist Veit
Der Vorname Vivana könnte eine weibliche Variante des etruskischen Namens Vivianus sein.
Ursprünglich ein römischer Name 'Vibianus' bzw. 'Vivianus', der auf einen römischen Familiennamen 'Vibius' zurückgeht; 'Vibius' ist wahrscheinlich etruskischer Herkunft, Bedeutung unbekannt, wird gelegentlich auch gedeutet als eine Weiterbildung von lat. 'vivus'
Name des Sternbildes mit der Bedeutung "(kleiner) Fuchs"; als Kindername unüblich