Litauische Vornamen

Name Bedeutung
Der Vorname ist eine slawische Form von Loretta bzw. Laura.
Litauische Form von Martin
Litauische Form von Matthäus und Matthias
Das Freiheitsdenkmal in Riga wird auch Milda genannt
Name einer Heldin aus der litauischen Legende "Neringa und Naglis"
Litauische und lettische Form von Nicole
Verbotene Nacht
Litauische Variante von Noah
In der Bibel ist Anna die Mutter Marias. 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'.
Tau, Morgentau
Estnische Variante von Reta, einer Kurzform von Margarete
Weiblicher Vorname, der im litauischen, arabischen und friesischen Sprachraum bekannt ist.
Abkürzung von anderen litauischen Vornamem, wie z.B. Rimvydas, Rimantas, Rimgaudas
Litauische Form von Roland
Abkürzung des litauischen Vornamens Romualdas
Litauische bzw. lettische Variante des hebräischen Namens Ruth; außerdem die litauische Bezeichnung für die Pflanzengattung Raute
Lettisch: Schönheit, Schöne
Litauisch: Helligkeit, Glanz
Möglicherweise besteht eine Verbindung zum skandinavischen Namen Skadi (Göttin des Winters in der nordischen Mythologie)
Die Klingende
Weibliche Form des lateinischen Namens 'Dorotheus', von griechisch 'Dorotheos'; Name verbreitet durch die hl. Dorothea (3./4. Jahrhundert)
Litauischer weiblicher Vorname
Vaiva ist ein litauischer weiblicher Vorname. In der litauischen Mythologie ist Vaiva der Name einer der Sonnentöchter.
Der Vorname Viktorija ist eine Variante von Viktoria. Der Name bezieht sich auf die römische Siegesgöttin und Allegorie des Sieges namens Victoria.
Vilija ist auch der Name eines Flusses, der aus Weißrussland kommend zur litauische Hauptstadt Vilnius fließt, danach aber Neris heißt
Der Vorname Vilius ist eine litauische Variante von Wilhelm.
Männlicher litauischer Vorname
Kurzform von Viltaute, der weiblichen Form von Viltautas
Litauischer Kosename von Virginia
Volk auf der Jagd oder das sehende Volk
Wird 'Schidrunas' ausgesprochen
Himmelblau, die Himmlische