Mädchennamen mit "An"

Name Bedeutung
Ann Marie Ann: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Marie: als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name
Ann-Katrin Ann: In der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Kathrin: Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form , 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Ann-Sophie Doppelname aus Anna bzw. Anne und Sophie
Anna Der Vorname Anna leitet sich vom biblischen Namen Hannah ab und bedeutet "die Begnadete" bzw. "die Anmutige". Nach der christlichen Überlieferung ist Anna die Mutter der Maria, also die Großmutter Jesu Christi und die Gattin Joachims. Um 1900 war Anna einer der beliebtesten weiblichen Vornamen in Deutschland.

Zur Mitte des 20. Jahrhunderts sank die Popularität. Seit 1970 ist allerdings wieder ein deutlicher Aufwärtstrend zu beobachten. So war der Name seitdem bereits wieder einige Male auf der Spitzenposition der populärsten Namen.

Der Vorname ist auch in Skandinavien sehr beliebt, z.B. in Island. Im Jahre 2012 war Anna dort der zweithäufigste Name.
Anna Katarina Anna: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; Anna ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von Hannah
Katarina: Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch "katharos" (=rein) gehörig und prägten die heute gültige Form Katharina; verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Anna Lina Anna: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Lina: verselbständigte Kurzform von Namen mit Endung '-lina', besonders von Karolina
Anna Magdalena Anna: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Magdalena: Beiname von Maria Magdalena, in der Bibel einer der treuesten Jüngerinnen Jesu zur Zeit Jesu war Magdala eine Stadt am See Genezareth, deren Name wiederum auf ein hebräisch/aramäisches Wort für 'Turm' zurückgeht
Anna Marlene Anna: Anna ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von Hannah
Marlene: Doppelform aus Maria und Lena, der Kurzform von Magdalena
Anna-Lena Doppelform aus 'Anna' und 'Lena' (Kurzform von Magdalena).
Annabel Doppelform aus Anna und Bella oder Isabel
Annabell Doppelform aus Anna und Bella
Annabella Doppelform aus Anna und Bella bzw. Isabella
Annabelle Doppelform aus Anna und Bella
Annabeth Zusammensetzung aus Anna und Beth, der engl. Kurzform von Elisabeth
Annaëlle In der Bibel ist Anna die Mutter Marias 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Annafee Zusammensetzung aus Anna und Fee
Annaick ähnlich wie Anais eine franz. Form von Anna (vor allem in der Bretagne beliebt)
Annalea Zusammensetzung aus Anna und Lea
Annalena Doppelform aus Anna und Lena (Kurzform von Magdalena)
Annalene Doppelform aus 'Anna' und 'Lena' (Kurzform von Magdalena)
Annalies Doppelform aus 'Anna' und 'Liese' bzw. anderen Kurzformen von Elisabeth
Annaliese Doppelform aus 'Anna' und 'Liese' bzw. anderen Kurzformen von Elisabeth
Annalina Zusammensetzung aus Anna und Lina (verselbständigte Kurzform von Namen mit Endung '-lina', besonders von Karolina)
Annalisa Doppelform aus 'Anna' und 'Liese' bzw. anderen Kurzformen von Elisabeth Italienische Form von Anneliese
Annalise Doppelform aus 'Anna' und 'Liese' bzw. anderen Kurzformen von Elisabeth
Annalynn Doppelform aus 'Anna' und 'Lynn' (Linda)
Annamaria Doppelform aus 'Anna' und 'Maria' gehört zu den beliebtesten Doppelformen
Annamarie Doppelform aus 'Anna' und 'Maria' gehört zu den beliebtesten Doppelformen
Annamay Doppelform aus Anna und May
Annamária Doppelform aus 'Anna' und 'Maria' gehört zu den beliebtesten Doppelformen
Annapurna Anderer Name für die Hindugöttin Parvati (= Göttin der Fülle); außerdem Bergmassiv im Himalaya
Annastina
Annatina Vor allem in der Schweiz bekannter weiblicher Vorname; kommt vor in Graubünden in der Schweiz
Annbrit Schwedische Zusammensetzung aus Ann (Anna) und Brit (Britta, Birgit)
Annbritt Variante von Annbrit, Zusammensetzung aus Ann (Anne) und Britt (Birgit).
Annchristin Zusammensetzung aus Anne und Christine
Anndea Doppelform aus 'Anna' und 'Dea'
Anne In der Bibel ist Anna die Mutter Marias. 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'.
Anne Sophie Anne: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'.
Der Vorname Sophie wurde bekannt durch die hl. Sophia, einer (vielleicht nur mythischen) römischen Märtyrerin aus dem 3. Jh.
Anne-Marie Anne: in der Bibel ist Anna die Mutter Marias 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Marie: als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name
Annea Annea ist der Name einer keltischen Göttin

Die Bedeutung ist ungeklärt, wahrscheinlich aber hängt er mit dem keltischen "Ann-" für "Mutter" zusammen
Annedore Doppelform aus 'Anne' und 'Dore'
Annegret Doppelform aus Anne und Grete
Annegrit Doppelform aus Anne und Grit (Maragarete)
Anneka Variante von Annika
Annekathrin Doppelform aus Anne und Kathrin
Anneke Niederdeutsche Koseform von Anna; auch in den Niederländen sehr beliebt
Annekläre Zusammensetzung aus Anna und Kläre/Klara
Annele Finnische, schwedische Koseform von Anne
Anneleen Doppelform aus 'Anna' und 'Lena' (Kurzform von Magdalena)