Mädchennamen mit "C"


Finden Sie hier alle Mädchennamen mit dem Anfangsbuchstaben C. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Cl", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Claudia" o.ä.

Mädchennamen mit "C"
Beliebte Vornamen mit "C"
Name m/w/u Sprache Bedeutung
Cathrina Deutsch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Cathrine Englisch Englische Form von Katharina, Variante von Catherine
Cathryn Englisch Englischer weiblicher Vorname, Variante von Katharina
Cathy Englisch Kurzform von Catherine bzw. Cathleen, den englischen Varianten von Katharina
Catia Französisch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Catiana Deutsch Variante von Namen wie Cati, Catina (Katharina)
Catielly Brasilianisch Wahrscheinlich eine brasilianische Form von Namen wie Kate, Caitlyn, Katharine
Catina Italienisch Italien. Koseform von Caterina/Katherina/Katharina
Catinka Ungarisch, Russisch Variante von Katinka, der ungar. Koseform von Katharina
Catlyn Irisch Irische Variante von Katharina
Catrice Englisch Name der auf Catherine zurückgeht
Catrin Deutsch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Catrina Italienisch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Catrinel Rumänisch Rumän. Variante von Catrina/Katharina
Catriona Irisch, Schottisch, Gälisch Gälische Variante von Katharina
Cattleya Englisch Name der Orchideengattung "Cattleya" als Vorname; die Orchidee wurde nach dem britischen Gärtner William Cattley benannt
Cay Deutsch, Niederdeutsch Herkunft nicht sicher geklärt, möglicherweise eine friesische kindersprachliche Verkürzung von Garrit/Gerhard oder von Nikolaus;
der Mädchenname könnte möglicherweise eine aus den skandinavischen Ländern übernommene Kurzform von 'Katharina' sein
Caya Skandinavisch Variante von Caja/Kaya, der schwed. Kurzform von Katharina oder weibliche Form von Kai
Cayenne Englisch Unisex Name; Cayenne ist die Hauptstadt von Französisch-Guayana;
aus Cayenne-Chilis wird Cayenne-Pfeffer hergestellt;
Cayenne ist außerdem der Name eines Porsche-Modells Cayenne hat nichts mit dem indianischen Stamm und Mädchennamen Cheyenne zu tun
Cayla Englisch Vom irischen Familiennamen 'Ó Caollaidhe' (Nachfahre von Caollaidhe) der Familienname beruht auf dem Wort 'caol' (schlank) die Form 'Kayla' ist im Moment populär in den USA
Caylee Englisch Der Vorname Caylee ist eine Form von Kaylee, einer Ableitung des irischen Familiennamens "Ó Caollaidhe" (=Nachfahre von Caollaidhe). Der Familienname beruht auf dem Wort "caol" (=schlank). Die Namensvariante Kayla ist besonders in den USA sehr populär.
Cayleigh Englisch Variante des weiblichen Vornamens Kayleigh, der Namen leitet sich vom irischen Familiennamen "Ó Caollaidhe" (=Nachfahre von Caollaidhe) ab, der wiederum auf eine Ortsbezeichnung mit der Bedeutung "Meerenge, Kanal" zurückgeht
Cânân Türkisch, Kurdisch Die Liebste, Freundin
Cäcilia Deutsch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens "Caecilius"; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu "caecus" (=blind) gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie, einer katholischen Märtyrerin aus dem 3. Jahrhundert n. Chr.
Cäcilie Deutsch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens Caecilius; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu lateinisch "caecus" (=blind) gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Ceallagh Irisch Von einem irischen männlichen Vornamen 'Ceallach' oder 'Ceallagh', dessen Bedeutung nicht sicher geklärt ist; wird heute überwiegend als weiblicher Name verwendet
Ceara Englisch, Irisch Leuchtend-rot
Ceca Serbisch, Kroatisch, Bosnisch Slawische Kurz- und Koseform von Swetlana
Cecelia Englisch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecibel Spanisch Variante von Cäcilie mit der beliebten Endsilbe "-bel"
Cecile Französisch Französische Form von Cäcilie oder Cäcilia
Cecilia Deutsch, Italienisch, Englisch, Spanisch, Skandinavisch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius'; vielleicht etruskischen Ursprungs; volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig; bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecilie Deutsch Weibliche Form des altrömischen Familiennamens 'Caecilius' vielleicht etruskischen Ursprungs volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cecily Englisch Der Vorname Cecily ist eine englische Variante von Cäcilia, der weiblichen Form des altrömischen Familiennamens "Caecilius". Der Namen ist eventuell etruskischen Ursprungs, volksetymologisch gedeutet als zu 'caecus' 'blind' gehörig, bekannt durch die Verehrung der hl. Cäcilie (3. Jh.)
Cedrella Englisch Erfundene weibliche Form des von Sir Walter Scott erfundenen Jungennamens Cedric; Bedeutung nicht klar herleitbar; siehe Cedric
Celaena Englisch Variante von Namen wie Celina
Celana Möglicherweise eine erfundene Variante von Namen wie Celina
Celebije Albanisch Die Gelehrte
Celenta Italienisch Phonetische Aussprache von Calantha (dem Namen einer der Wollny-Töchter); auch Namensbestandteil diverser Pflanzen, z. B. Orchideen, Winden
Celes Spanisch, Französisch Die Himmlische
Celeste Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Skandinavisch Vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'; bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432); bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Celestina Italienisch Info zur männlichen Form Cölestin: vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis' bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432) bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Celestine Englisch, Französisch Vom lateinischen Namen 'Coelestinus' bzw. 'Caelestinus', einer Erweiterung von 'Coelestis'/'Caelestis'; bekannt durch den hl. Papst Cölestin I. (432); bisher trugen 5 Päpste den Namen Cölestin bzw. Coelestinus
Celia Italienisch, Spanisch, Portugiesisch Kurzform von Cäcilia
Celiana Italienisch Weiterbildung von Celia/Cäcilie, Celine, Celina
Celica Spanisch Variante von Celeste
Celice Französisch Möglicherweise eine Neuschöpfung aus Namen wie Celine und Alice. Name könnte auch eine Abwandlung des Auto-Namens Celica sein (Toyota leitet den Namen von latein.: coelestis = "himmlisch" ab). Außerdem gibt es das Lied "Celice" von A-ha, wobei Celice in Norwegen kein gebräuchlicher Mädchenname ist.
Celile Türkisch
Celin Französisch Info zur männlichen Form Celio: ursprünglich ein römischer Familienname 'Caelius', der sich wahrscheinlich vom Wort 'caelum' (Himmel) ableitet
Celina Spanisch, Italienisch Vor allem im spanischen und französischen Sprachraum gebräuchlicher weiblicher Vorname, Variante von Celia

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022