Mädchennamen mit "D"

Finden Sie hier alle Maedchennamen mit den Anfangsbuchstabe D. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Do", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Doris" o.ä.

Mädchennamen mit "D"
Beliebte Vornamen mit "D"
Name Bedeutung
Derdora Umgebung
Derja Meer
Derman Kurdischer unisex Vorname
Derya Türkischer unisex-Vorname mit persischer Herkunft
Desanka
Desdemona Erfunden von Shakespeare als Name der Frau von Othello im gleichnamigen Stück, abgeleitet vom griechischen Wort "dysdaimon" (=Unheil, Missgeschick)
Desdina Zehn Welten
Deseree Variante von Desiree; Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Deshira Die Erwünschte, die Ersehnte
Desideria Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desirae Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desiree Französische Form des lateinischen Namens Desideria

Info zur männlichen Form Desiderio: ursprünglich ein ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser.
Desiré Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Desislava Herleitung erster Wortbestandteil unsicher
Desmona Erfunden von Shakespeare als Name der Frau von Othello im gleichnamigen Stück abgeleitet vom griechischen Wort 'dysdaimon' (Unheil, Missgeschick)
Desna Geschenk, Gabe
Despina Griechischer weiblicher Vorname; in der griechischen Mythologie ist Despoina eine Tochter von Zeus und Demeter und die Königin der Unterwelt
Despoina Griechischer weiblicher Vornam; in der griechischen Mythologie ist Despoina eine Tochter von Zeus und Demeter und die Königin der Unterwelt
Destan Kurdischer unisex-Vorname
Destina Latinisierende Umbildung von Destiny
Destinee Gebrauch des englischen Wortes "destiny" (=Schicksal) als Vorname; das Wort selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen
Destiney Gebrauch des englischen Wortes 'destiny' (Schicksal) als Vorname das Wort 'destiny' selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen
Destini Gebrauch des englischen Wortes 'destiny' (Schicksal) als Vorname das Wort 'destiny' selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen
Destiny Gebrauch des englischen Wortes 'destiny' (Schicksal) als Vorname. Das Wort 'destiny' selbst hat einen lateinischen Ursprung und ist über das Französische ins Englische gekommen.
Dev Unisex Vorname
Devan Der Dichter, die Dichterin
Devi Name einer hinduistischen Göttin; oberste Göttin des Hinduismus, vereint alle anderen Göttinnen in sich
Devin Männlicher englischer Vorname bzw. türkischer unisex-Name

Als männlicher englischer Vorname hat Devin seinen Ursprung im Altirischen und bedeutet "Dichter, Barde". Als türkischer unisex-Vorname hat Devin die Bedeutung "Anstrengung, Bewegung, Eifer".
Devina Oder weibliche Form von Devin
Devjani Devi ist der Name einer hinduistischen Göttin; oberste Göttin des Hinduismus, vereint alle anderen Göttinnen in sich
Devon Gebrauch des Namens der Grafschaft Devon in England als Vorname; der Name der Grafschaft hat wahrscheinlich einen keltischen Ursprung und stammt vom Namen eines keltischen Volkes, den Dumnonii; Name sowohl männlich wie weiblich in Gebrauch
Devonne Weibliche Form von Devon: Gebrauch des Namens der Grafschaft Devon in England als Vorname; der Name der Grafschaft hat wahrscheinlich einen keltischen Ursprung und stammt vom Namen eines keltischen Volkes, den Dumnonii
Devony Weibliche Variante von Devon: ursprünglich ein englischer Nachname, der auf die Grafschaft Devon hinweißt
Devora Variante von Debora
Devrim Unisex Vorname
Devyn Der Dichter
Deyanira Name der Frau von Herkules
Deyna Variante von Dayna bzw. eingedeutschte/phonetische Variante des englischen Namens Dana;
mögliche Herleitung: weibliche Kurzform von Daniela;

weitere mögliche Herleitung: von einem Familiennamen, der wiederum auf eine Bezeichnung für jemanden aus Dänemark zurückgeht; der Name der Dänen geht wahrscheinlich auf eine indoeuropäische Wurzel 'dhen' (niedrig, flach) zurück
Déborah In der Bibel ist Deborah Richterin und Prophetin im alten Israel
Désirée Info zur männlichen Form Desiderio: 'Desiderius' war ein populärer Name unter den frühen Christen, als Andeutung des Verlangens nach dem Erlöser
Dhakiya Die Schlaue, die Geschickte
Dhanya Indischer weiblicher Vorname
Dhara Konstanter Fluss, Masse, auch Erde
Dharma Üblicherweise nicht als Vorname gebräuchlich. Wurde bekannt durch die Hauptfigur in der TV-Serie "Dharma & Greg", in der Dharma eine Hippie-Tochter und Yoga-Lehrerin ist.
Dhurata Geschenke
Dhyana Indischer bzw. hinduistischer weiblicher Vorname

Dhyana bezeichnet in der indischen Yoga-Philosophie die höheren Bewusstseinszustände der Meditation oder der Versenkung.
Diala Arabischer weiblicher Vorname
Diamanta Name in Anlehnung an den Edelstein Diamant
Diamond Gebrauch des englischen Wortes für Diamant als unisex Vorname; das Wort Diamant hat lateinische und griechische Wurzeln
Dian In der römischen Mythologie ist Diana die Göttin der Jagd und des Mondes der Name geht wahrscheinlich zurück auf eine uralte indoeuropäische Wurzel, die auch 'Zeus' zugrundeliegt