Mädchennamen mit "Gl"

Name Bedeutung
Gladiola Gladiole, Schwertblume
Gladis Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Gladys Info zur männlichen Form Claudius: von einem altrömischen Familiennamen 'Claudius', der wiederum auf einen römischen Beinamen 'Claudus' (hinkend) zurückgeht
Glafira Die Elegante, die Feine, die Zarte
Glaw Walisischer unisex Vorname
Glencora Möglicherweise eine Zusammensetzung aus dem männlichen Vornamen Glen(n) und Cora
Glenda Walisischer Vorname, der erst in neuerer Zeit geprägt wurde, als Zusammensetzung zweier Wörter wird z.T. auch aufgefasst als weibliche Form von 'Glen'
Glenna Englischer bzw. irischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Glenn
Glesni Die Blaue, die Frische
Glimmer Figur aus der Roman-/Filmreihe "Die Tribute von Panem", als echter Kindername nicht gebräuchlich
Glinda Variante von Glenda
Gloria Wurde bis zum 20. Jh. nicht als Vorname benutzt, ist heute aber sehr beliebt wurde zum ersten Mal 1898 im Stück "You Never Can Tell" von George Bernard Shaw verwendet
Gloriana Wurde bis zum 20. Jh. nicht als Vorname benutzt, ist heute aber sehr beliebt wurde zum ersten Mal 1898 im Stück 'You Never Can Tell' von George Bernard Shaw verwendet
Glorie Die Ruhmreiche, Ehrhafte
Gloriosa Name der Heiligen Gloriosa von Laodicea; oft auch der Name für die größte Glocke in einem Kirchturm
Glotthilde Alter deutscher Vorname; erster Wortbestandteil unsicher; möglicherweise eine Form von Klothilde, einer Variante des altfränk. Vornamen Chlothildis; Chlothilde/Klothilde wurde bekannt als Name der Frau des Frankenkönigs Chlodwig
Glykeria Von Griechisch 'glykys' (süss)
Glynis Walisischer Mädchenname, der entweder aus dem Wortstamm glan (wie bei Glenys) oder glyn hergeleitet werden kann