Mädchennamen mit "Me"


Name m/w/u Sprache Bedeutung
Melodea Philippinisch Melodie
Melodie Deutsch Gebrauch des modernen englischen Worts "melody" bzw. des deutschen Worts "Melodie" als Vorname. Das Wort "melody" hat einen griechischen Ursprung.
Melody Englisch, Türkisch Englischer weiblicher Vorname

Gebrauch des modernen englischen Worts "melody" (=Melodie) als Vorname
Meloni Indisch Möglicherweise eine Variante von Melanie
Melou Holländisch, Deutsch Holländische Kurzform von Melissa Louise; Aussprache: Mölu
Melszka Polnisch Die Dunkle, die Schwarze
Meltem Türkisch Brise
Meluna Deutsch Die Schwarze
Melusine Deutsch Bekannt als Name einer Meerfee in altfranzösischen Sagen; Bedeutung unklar
Melyn Walisisch Die Blonde, die Flachshaarige, die Helle, auch die mit der gelben Haut
Memduha Türkisch, Arabisch Die Gepriesene, Gerühmte, Gelobte
Memyan Kurdisch Blumengarten
Mena Friesisch Friesischer weiblicher Vorname
Menaka Indisch Himmlisches Fräulein
Menami Hawaiianisch Die Herrscherin, die Glückbringende
Mendita Albanisch Guter Tag
Mene Yoruba, Nigerianisch Afrikanischer weiblicher Vorname, vor allem in Nigeria gebräuchlich
Menekse Türkisch Veilchen
Menessa Türkisch
Menexia Griechisch Veilchen
Menga Rätoromanisch, Schweizerisch Rätoromanischer Mädchenname; möglicherweise eine Form von Monika
Mengia Romanisch, Rätoromanisch Romanische Form von Monica bzw. Monika
Menina Portugiesisch Portugiesischer weiblicher Vorname, Gebrauch des portugiesischen Wortes für "Mädchen" als Vorname
Menja Skandinavisch Menja war eine Riesin in der nordischen Mythologie und kommt in der "Edda" vor, ihr Name bedeutet wahrscheinlich "Sklavin"
Menka Friesisch, Deutsch Friesische Koseform von Namen, die mit Mein- beginnen, z. B. Meinhilde, Meingard
Menna Arabisch, Ägyptisch Geschenk Gottes
Menrva Etruskisch Bedeutung nicht genau bekannt, vielleicht von lateinisch 'mens' (Geist, Verstand), vielleicht aber etruskisch in der römischen Mythologie ist Minerva, eine Tocher von Jupiter und Juno, die Göttin der Weisheit
Menucha Hebräisch Weibliche Form von Menachem
Mera Kurdisch Heldin
Merah Indonesisch, Malayisch Die Rote
Meral Türkisch, Iranisch Türkischer unisex-Name mit mongolischer Herkunft
Meraldine Türkisch Damhirschkuh
Merana Kurdisch Die Mutige, die Tapfere
Meranda Englisch Von Shakespeare für die Heldin seines Stücks 'Der Sturm' (1611) erfunden, zu lat. 'mirandus' auch der Name eines der Monde des Planeten Uranus
Merav Hebräisch Variante von Merab, der Tochter von Saul aus der Bibel
Mercan Türkisch Türkischer unisex-Vorname
Mercede Italienisch Ursprünglich der Name des Marienfestes 'Maria de mercede redemptionis captivorum' ('Maria von der Gnade der Gefangenenerlösung') kommt später auch vor in der spanischen Bezeichnung 'Maria de las Mercedes' (Maria von der Gnade) stellvertretender Name für Maria, deren Taufname früher aus religiöser Scheu gemieden wurde aus dem Spanischen übernommen
Mercedes Spanisch, Englisch Ursprünglich der Name des Marienfestes "Maria de mercede redemptionis captivorum" ("Maria von der Gnade der Gefangenenerlösung"); kommt später auch vor in der spanischen Bezeichnung "Maria de las Mercedes" (Maria von der Gnade); stellvertretender Name für Maria, deren Taufname früher aus religiöser Scheu gemieden wurde; aus dem Spanischen übernommen; in Deutschland bekannt als Automarke
Mercédesz Ungarisch Ursprünglich der Name des Marienfestes 'Maria de mercede redemptionis captivorum' ('Maria von der Gnade der Gefangenenerlösung') kommt später auch vor in der spanischen Bezeichnung 'Maria de las Mercedes' (Maria von der Gnade) stellvertretender Name für Maria, deren Taufname früher aus religiöser Scheu gemieden wurde aus dem Spanischen übernommen
Mercia Französisch Dank an Gott
Mercina Deutsch Die Barmherzige, Mitfühlende
Mercuria Italienisch Weibl. Form von Mercurio
Mercy Englisch Erbarmen, Belohnung
Merda Kurdisch Die Gütige
Meredith Englisch Anglizierte Form des walisischen Familiennamens "Maredudd" als Vorname; in den USA sowohl männlich als auch weiblich in Gebrauch; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht "Beherrscherin des Meeres"
Merel Holländisch Aus dem Englischen ins Deutsche übernommen bekannt durch die englische Schauspielerin Merle Oberon (um 1930) auch als männlicher Name in Gebrauch, vor allem in den USA
Meret Deutsch Schweizerische Kurzform von Emerentia; oder Kurzform von Margarete
Merete Skandinavisch Als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.) das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)
Mergime Albanisch Ausländerin, Einwandererin
Mergita Albanisch Albanischer Mädchenname, weilbiche Form von Mergim

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2023
1
Emilia
2
Lina
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Amalia
7
Laura
8
Leonie
9
Lea
10
Anna
Top Jungennamen 2023
1
Leano
2
Anton
3
Theo
4
Paul
5
Felix
6
Liam
7
Levi
8
Samuel
9
Emil
10
Jakob