Mädchennamen mit "Me"


Name m/w/u Sprache Bedeutung
Merhawit Eritrea, Äthiopisch, Afrikanisch Die Führende, die Leitfigur
Meriban Arabisch, Türkisch Variante von Mehriban
Meriç Türkisch Türkischer unisex-Vorname, leitet sich ab von der türkischen Namensform der Mariza, dem Grenzfluss zwischen Griechenland und der Türkei
Merida Englisch, Spanisch Der Vorname Merida wurde bekannt durch den Trickfilm "Merida - Legende der Higlands“. Allerdings ist es kein typischer schottischer Name.
Meridean Deutsch, Englisch Vielleicht an Anlehung an den astronomischen Begriff "Meridian"
Meriel Walisisch, Englisch, Niederländisch, Deutsch Variante von Muriel
Meriem Französisch, Arabisch Arab. Form von Maria; als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name
Meriliis Estnisch Wahrscheinlich die estnische Doppelform aus 'Marie' und 'Liese'
Merima Bosnisch Bosnischer weiblicher Vorname
Merina Deutsch Variante von Marina
Merinda Deutsch Mischung aus Namen wir Mirinda, Merida, Miranda
Merisa Deutsch Möglicherweise eine Variante von Marisa (italien. Koseform von Maria), etvl. auch mit der Bedeutung "Meer" (von Stella Maris = Meeresstern)
Meristan Kurdisch Heldenland
Merit Schwedisch Dänische / schwedische Kurzform von Margarete
Merita Albanisch Albanischer weiblicher Vorname, weibliche Form vom Meriton
Merja Finnisch
Merjem Albanisch Alban. Form von Miriam
Merla Deutsch Erfundene Ableitung von Merle
Merle Deutsch, Englisch, Holländisch Aus dem Englischen ins Deutsche übernommen; bekannt durch die englische Schauspielerin Merle Oberon (um 1930); auch als männlicher Name in Gebrauch, vor allem in den USA
Merlijn Niederländisch Der Vorname Merlijn ist die niederländische Form des Namens Merlin, der anglizierten Form von Myrddin.
In der Artus-Sage ist der Zauberer Merlin der Ratgeber von König Artus.
Merlina Deutsch, Englisch Wahrscheinlich moderne Neubildung als weibliche Form von Merlin

Info zur männlichen Form Merlin: in der Artus-Sage ist der Zauberer Merlin der Ratgeber von König Artus; Bedeutung wahrscheinlich in etwa "Hügel am Meer, Düne"
Merlind Deutsch Alter, deutscher, zweigliedriger Name.
Merlinde Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Merline Englisch Englische Form von Marlene (Zusammensetzung aus Maria und Magdalena)
Meron Afrikanisch Kämpferin
Merope Griechisch, Italienisch In der griech. Mythologie ist Merope eine der Plejaden, sie heiratet Sisyphus; der Name kommt des Öfteren in der griech. Geschichte vor; Herleitung unsicher
Meropi Griechisch Myrrhe, die Bittere
Merrit Skandinavisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch Der Vorname Merrit hat verschiedene Ursprünge. Am gebräuchlichsten ist Merrit als skandinavische Kurzform von Margarete. Außerdem ist Merrit die schweizerische Kurzform von Ermerentia oder die friesische Form von Maria.
Merriwether Englisch Ursprünglich ein Nachname aus dem Mittelenglischen, dann ein Vorname für eine Person mit fröhlichem Gemüt; auch in der Schreibweise Meriwether möglich
Mersije Albanisch Albanischer Mädchenname; Herkunft unbekannt
Merta Deutsch Kurzform von Emerentia
Merte Deutsch, Friesisch, Niederländisch Friesische weibliche Form von Maarten/Martin
Merve Türkisch Name eines Berges in der Nähe von Mekka.
Merveille Französisch, Schweizerisch Wunder
Mervi Finnisch Finnischer Name, der erst in jüngster Zeit auftrat; möglicherweise von einem Ortsnamen abgeleitet
Merwê Kurdisch Heiliger Berg in Mekka
Merxhane Albanisch
Merya Kurdisch Die Heldenhafte
Meryam Serbisch Meryam ist eine Variante des hebräischen Namens Miriam bzw. Mirjam. Die Namenstradition geht auf die Bibel zurück. Im Tanach trägt die ältere Schwester des Mose, die Prophetin Mirjam, diesen Namen. In der Septuaginta und im Neuen Testament wird der Name Mirjam zu griechisch ?????? (Mariam, aramäisch Maryam) transkribiert. Daraus ist bei Übernahme in das Lateinische der Name Maria entstanden. Im Neuen Testament heißt so vor allem Maria, die Mutter Jesu. Daneben ist Maria Magdalena als Jüngerin Jesu bedeutsam.

Die Bedeutung ist nicht vollständig geklärt. Nach älterem Verständnis – so auch in der jüdischen Tradition – ist der Name eine Nominalbildung aus den hebräischen Bezeichnungen "mir/mar" (=bitter) und "jam" (=Meer). Er hätte dann die Bedeutung "meeresbitter" bzw. "Meeresmyrrhe" oder "Meerestropfen". Diese Bedeutung schwingt möglicherweise noch nach in der mittelalterlichen Bezeichnung Stella Maris ("Stern des Meeres") für Maria, die Mutter Jesu.
Neuere Deutungen sehen jedoch eine ursprünglich ägyptische Herkunft als Ableitung von "mry" (=geliebt).
Meryem Arabisch, Türkisch Arabische und türkische Form von Miriam (bzw. Maria)
Meryl Englisch Variante von Merrill (keltisch "Sohn von Muriel"; altenglisch "schöner Ort);

bei Meryl Streep ist der Vorname eine Koseform/Zusammenziehung ihrer beiden ersten Namen Mary Louise
Merylliane Englisch Zusammensetzung aus Meryl und Liane
Merzana Kurdisch Die gebildete/kluge/wissende Heldin
Merzike Arabisch Wohlgesonnen
Mesiloa Spanisch, Katalanisch Die schöne Schüchterne
Meskerem Äthiopisch Unisex Vorname
Mesude Türkisch Türkischer weiblicher Vorname
Mesure Türkisch Türkischer Mädchennname; Bedeutung unbekannt
Meta Deutsch Kurzform von Margarete; als Name aus dem Lateinischen ins Deutsche übernommen; im Mittelalter verbreitet durch den Namen der hl. Margarete von Antiochia (3./4. Jh.);
das griechische Wort 'margarites' stammt vielleicht ursprünglich aus dem Persischen mit der Bedeutung 'Kind des Lichts' (gemäss der Vorstellung der Perle als Tautropfe, der durch Mondlicht verändert wurde)
Metis Griechisch Name einer Göttin aus der griechischen Mythologie

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2023
1
Emilia
2
Lina
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Amalia
7
Leonie
8
Laura
9
Lea
10
Anna
Top Jungennamen 2023
1
Leano
2
Anton
3
Theo
4
Paul
5
Felix
6
Levi
7
Liam
8
Samuel
9
Emil
10
Jakob