Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mädchennamen mit "Na"

Name m/w Sprache Bedeutung
Nagma Indisch, Hindi Indischer weiblicher Vorname
Nagua Arabisch Die Flüsternde
Nahal Arabisch Kleine Pflanze
Nahbiri Indisch Wurde bekannt durch die TV-Serie "Mowgli"; Bedeutung unbekannt
Nahia Baskisch Baskischer weiblicher Vorname
Nahid Persisch Name einer altpersischen Göttin der Fruchtbarkeit und des Wassers
Nahide Türkisch Türkischer weiblicher Vorname
Nahila Arabisch Möglicherweise eine Variante von naila
Nahimana Indianisch, Englisch, Deutsch Mystisch, geheimnisvoll
Nahla Arabisch Ein Schluck Wasser, ein Trunk
Naho Japanisch Unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Nahrin Assyrisch Assyrischer weiblicher Vorname; abgeleitet von "Beth Nahrin", dem Namen des ursprünglichen Landes der Aramäer ("Zweistromland", auch "Mesopotamien" genannt), liegt zwischen den beiden Flüssen Euphrat und Tigris
Naiara Spanisch, Baskisch Die Erwünschte
Naida Persisch Die Schöne, die Reine
Naika Deutsch Weibliche Form des indischen Jugennamen Naik oder Variante von Nike
Naike Italienisch, Spanisch Herbstblume (?)
Naila Arabisch Arabischer weiblicher Vorname
Naile Arabisch, Türkisch Variante von Naila
Naima Arabisch Naima bedeutet übersetzt „die Liebenswürdige“ und „die Sanfte“
Naime Arabisch, Albanisch, Griechisch, Türkisch Die Sorglose, Glückliche
Naimi Englisch Weiblicher Vorname; Variante des biblisch-hebräischen Namens Naemi
Naina Indisch Naina Devi ist der Name einer indischen Göttin, eines berühmten Tempels und eines indischen Ortes
Naira Südamerikanisch, Indianisch Die mit den großen Augen
Nairi Armenisch Assyr. Name eines armenischen Stammes
Nairuhi Armenisch, Arabisch Unisex Name
Naissa Deutsch Möglicherweise eine Form des franz. Mädchennamens Naïs, der an Anna/Hanna angelehnt ist
Naisula Maasai, Afrikanisch Der Vorname Naisula stammt von den Massai. Dies ist eine ostafrikanische Volksgruppe, die in den weiten Ebenen im Süden Kenias sowie im Norden Tansanias beheimatet ist. Trotz ihres vergleichsweise kleinen Bevölkerungsanteils sind die Massai wegen ihrer weitgehend beibehaltenen halbnomadischen Lebensweise, ihrer auffallenden Kleidung und ihres Wohngebietes nahe den Nationalparks die vermutlich bekannteste Volksgruppe Ostafrikas.
Naïs Französisch In der Bibel ist Anna die Mutter Marias; 'Anna' ist ursprünglich die griechische/lateinische Form von 'Hannah'
Naja Grönländisch Grönländischer weiblicher Vorname

Naja ist außerdem die Bezeichnung für die Schlangengattung "Echte Kobras".
Najat Arabisch, Marokkanisch Erlösung, Rettung
Najia Arabisch, Afghanisch Die Rettende
Najiba Arabisch Die sich unterscheidet, die Außergewöhnlich
Najika Japanisch Name aus einem japan. Manga; kann je nach Kanji-Zeichen unterschiedliche Bedeutungen haben
Najima Arabisch Arabsicher weiblicher Vorname, weibliche Form von Najim
Najiyah Arabisch Sicherheit
Najla Arabisch, Indisch Arabisch/indisch: schöne große Augen
Najmah Arabisch Stern
Najoua Arabisch Arabischer weiblicher Vorname
Najuka Indisch Die Sensible, die Feine, die Zarte
Najuma Afrikanisch, Kenianisch Große Freude, Überfluss an Freude
Najwa Arabisch, Libysch Arabischer weiblicher Vorname
Najya Afrikanisch Rettung
Nakije Albanisch
Nakissa Deutsch Variante von Nakisa, einem in Simbabwe gebräuchlichen Mädchennamen
Nakita Russisch Nakita ist eine Variante von Nikita, der russischen Form des griechischen Namens "Aniketos".
Nakoma Indianisch Nakoma ist bekannt aus dem Film "Pocahontas"
Nakshije Albanisch Albanischer Mädchenname; Herkunft unbekannt
Nala Suaheli Gebräuchlich als Vorname in Tansania
Nalan Türkisch Die Wimmernde, die Weinende, die Wehleidige
Nalani Hawaiianisch hawaiianischer weiblicher Vorname