Mädchennamen mit "T"


Finden Sie hier alle Mädchennamen mit dem Anfangsbuchstaben T. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Ta", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Tanja" o.ä.

Mädchennamen mit "T"
Beliebte Vornamen mit "T"
Name m/w/u Sprache Bedeutung
Tihana Slawisch
Tiia Finnisch Finnische Form von Tia, einer Kurzform von Namen, die mit "-tia/-thia" enden
Tiina Finnisch Finnische Form von Tina; verselbständigte Kurzform von Namen, die auf '-tina' oder '-tine' enden, wie z.B. Christina, Bettina und Albertina
Tiiu Estnisch Kleiner Vogel
Tijana Slawisch, Serbisch, Mazedonisch serbischer weiblicher Vorname
Tijda Kurdisch Kurdischer weiblicher Vorname, Übersetzung aus Zaza/Kirmancki, einer Sprache/Dialekt der Nordwest-Kurden
Tijen Türkisch, Kurdisch Türkischer weiblicher Vorname
Tika Kurdisch Die Sanfte
Tiki Englisch, Maori Bei dem männlichem Vornamen Tiki handelt es sich um einen Ozeanischen Vornamen.
Tikky Thailändisch Schöne Haut, schönes Gesicht
Tikva Hebräisch Im Alten Testament tragen zwei Männer diesen Namen; üblicherweise aber weiblicher Vorname
Tikvah Hebräisch Engl. Variante von Tikva
Tila Indianisch Indianischer weiblicher Vorname
Tilbe Türkisch Die Weise, die Nachdenkende
Tilda Englisch, Skandinavisch Alter deutscher zweigliedriger Name; in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Tilde Deutsch, Skandinavisch Alter deutscher zweigliedriger Name in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Tilia Deutsch Kurzform von Ottilia/Otilie
Tilicia Englisch US-amerikanischer Mädchenname
Tilija Deutsch Variante von Tilia, der Kurzform von Otilia; oder Herleitung von latein. Begriff für "die Linde"
Tilke Friesisch, Deutsch Der Vorname Tilke ist eine friesische Form von Dietrich.
Tilki Deutsch, Friesisch, Türkisch Fries. weibliche Form von Dietrich; im Türkischen eigenständiger Name
Tilla Deutsch Kurzform von Namen wie Ottilie oder Mathilde bzw. Namen, die auf -tilda/-tilde enden
Tilly Englisch Alter deutscher zweigliedriger Name in Deutschland verbreitet durch die hl. Mathilde, Gemahlin Heinrichs I. und Mutter Ottos des Grossen
Timasia Deutsch Erfundene weibliche Form von Timasion oder Timasius (Namen aus der griechischen und römischen Geschichte)
Timea Ungarisch Wahrscheinlich eine Neubildung des ungarischen Autors Mor Jokai für "Ein Goldmensch" (1872). Es könnte sich um eine Kurzform von Euthymia handeln (griech.: eu = gut; thymos = Gemüt); aber auch eine weibliche Form von Timaeus oder Timeo ist denkbar.
Timira Indisch, Sanskrit Möglicherweise eine Variante des indischen Mädchenvornamens Timir mit der Bedeutung "schwarz, dunkel"
Timna Hebräisch Biblisch-hebräischer weiblicher Vorname; die Bedeutung ist angelehnt an einen Ortsnamen
Timnah Englisch, Hebräisch Name dreier Frauen in der Bibel
Timotea Italienisch Info zur männlichen Form Timotheus: sehr beliebt im alten Griechenland, verbreitet durch die Verehrung des hl. Timotheus, Gehilfe des Apostels Paulus
Timothea Deutsch Gott ehrend
Tina Deutsch, Italienisch, Englisch, Persisch Verselbständigte Kurzform von Namen, die auf "-tina" oder "-tine" enden, wie z.B. Christina, Bettina und Albertina.
Tinatin Georgisch Georgischer weiblicher Vorname
Tindara Italienisch Von einem Ort 'Tindari' in Sizilien, dem Ort eines Marien-Klosters der Ort geht auf die Griechen zurück und hiess ursprünglich 'Tyndaris'
Tindra Skandinavisch Gebrauch des schwedischen Wortes für 'Glitzern', 'Funkeln' als Vorname verbreitet erst etwa seit den 1990er Jahren
Tine Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen, die auf '-tina' oder '-tine' enden, wie z.B. Christina, Bettina und Albertina
Tinea Friesisch, Dänisch, Schwedisch Friesische, dänische, schwedische Form von Tine, der Kurzform von Namen, die mit "-tine/-tina" enden;

Tinea ist auch die Bezeichnung für eine Hautpilzerkrankung (lat.: tinea = Holzwurm, Motte)
Tineke Holländisch Niederländische Koseform von Christine oder Christina
Tinette Französisch Französische Kurz- und Koseform von Antoinette oder Kurzform von Tina
Tini Deutsch Variante von Tina, Tine, den Kurzformen von Namen, die mit -tine/-tina enden, wie Christine/Christina, Bettina
Tinka Deutsch Herkunft umstritten; die Römer deuteten (fälschlicherweise) den Namen als zu griechisch 'katharos' gehörig und prägten die heute gültige Form 'Katharina' verbreitet durch den Namen der hl. Katharina von Alexandria (3./4. Jh.)
Tinke Deutsch Variante von Tinka, der Kurzform von Katinka (Katharina)
Tinkerbell Englisch Im Originaltheaterstück "Peter Pan" von J. M. Barrie wird Tinker Bell als Fee beschrieben, die Kessel flicken kann (tinker = der Kesselflicker); allerdings heißt "tinkling" auch "klingeln", was zu einer zarten Fee besser passt; als Kindername nicht gebräuchlich
Tinna Isländisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Skandinavisch Nordischer Mädchenname, der auf den altnordischen Begriff für "Kieselstein, Feuerstein" zurückgeht; kann aber auch als Variante von Tina (Christina) angesehen werden
Tinsley Englisch Ursprünglich ein englischer Nachname, der sich aus dem Vornamen "Tynne" und dem altenglischen Begriff "leah" = Wiese zusammensetzt
Tiphaine Französisch Französischer weiblicher Vorname, Gebrauch einer Bezeichnung des christlichen Feiertags; der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Erscheinung"
Tipper Englisch Herleitung umstritten, auch als Nachname gebräuchlich
Tippi Englisch, Französisch Englischer weiblicher Vorname, Koseform von Xanthippe

die US-Schauspielerin Tippi Hedren heißt mit Geburtsnamen Nathalie und erhielt den Kosenamen "Tippi" als Baby; die franz. Naturfilmerin Tippi Degré wurde nach ihr benannt
Tiril Skandinavisch
Tirion Irisch, Walisisch Die Nette, die Freundliche
Tiriya Kurdisch Traubenland, Weinberg

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022