Adelgunde

258 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • adal = edel, vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht (Althochdeutsch) gund = der Kampf (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die adelige Kämpferin

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name

    Namenstage

    30. Januar

    Herkunft

    Althochdeutsch

    Sprachen

    Deutsch

    Themengebiete

    Zweigliedriger Name

    Spitznamen & Kosenamen

    Adelgunde im Liedtitel oder Songtext

    Bislang wurde noch kein Songtext für Adelgunde hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

    Formen und Varianten

    Noch keine Informationen hinterlegt

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Adelgunde! Heißt Du selber Adelgunde oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code4
    Schon meine Mutter hieß Adele Adelgunde. Diesen Namen benutze ich aber nur für amtliche Sachen. Seit Kindheit werde ich Gundi genannt. Nur meine Eltern und eine Arbeitskollegin haben mich Adelgunde genannt, weil sie ihn angeblich so schön findet und er sehr selten ist.
    Adelgunde Elisabeth | am 02.06.2018 um 18:37 Uhr
    Beitrag melden
    Ich finde den Namen schrecklich, muss aber auch dazu sagen, dass ich nur eine Adelgunde kenne und das ist eine sehr bösartige und verlogene Person, die alle Leute schlecht macht und immer lästert. Vielleicht liegts auch da dran.
    Tanja | am 12.03.2015 um 15:25 Uhr
    Beitrag melden
    Bis zum meinem 45. Lebensjahr habe ich unter dem Namen Adelgunde gelitten. Ich fragte mich immer: "wie konnten Deine Eltern Dich nur so nennen?" Zum Glück wurde ich von allen Gundi genannt.
    Doch dann veränderte sich etwas in meinem Leben. Mir wurde bewusst, dass mein Vater aus Dankbarkeit zu einer Frau, die ihm im Krieg sehr geholfen hat, seiner Tochter, nämlich mir, diesen Namen gegeben hat. Seitdem trage ich den Namen Adelgunde mit ganz viel Hochachtung und bin dankbar, Adelgunde zu heissen.
    Adelgunde Elisabeth | am 06.02.2015 um 20:04 Uhr
    Beitrag melden
    Als Kind kam ich mir gestraft vor. Aber meine Oma u. Patin hieß auch Adelgunde.
    Seit ich mit meinem vollen Namen von Italienern angesprochen wurde finde ich ihn Edel es liegt nur an der harten aussprache der Deutschen.
    Seit ewiger Zeit habe ich mich selbst Gundi genannt, da Gunda genauso altbacken klingt. Die Abstammung wird auf die Prinzessin Adelgunde, Tochter von König Ludwig III von Bayern geschildert. Siehe Eintrag Wikipedia
    Adelgunde Luise | am 23.10.2014 um 14:16 Uhr
    Beitrag melden
    Adelgunde - zu lang, zu altbacken, zu holperig finde ich
    Adelgunde | am 01.11.2013 um 14:31 Uhr
    Beitrag melden
    #109