Facebook Pixel

Amadeus

Namensbild von Amadeus auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • amare = lieben (Lateinisch); deus = Gott (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • liebe Gott!
  • der von Gott Geliebte

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Bildung aus dem 17./18. Jh., zusammen mit Namen wie Ehregott, Christlieb usw.

Namenstage

Der Namenstag für Amadeus ist am 30. März, 24. August und am 30. August.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Religion

Spitznamen & Kosenamen

Amadeus im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Amedea

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Wolfgang Amadeus Mozart
    (Komponist/Musiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Amadeus! Heißt Du selber Amadeus oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Rock me amadeus ???

Aber ich mag meinen namen irgendwie.
Amadeus (ich bin weiblich) | am 11.02.2018 um 00:53 Uhr
Beitrag melden
Mein Freund heißt Amadeus. Alle fragen mich immer zweimal wie er heißt. Aber ich mag den Namen total :) Ist nicht so oft wie meiner :D
Allerdings wird er deshalb auch ständig geärgert. Mit Rock me Amadeus :D Das kennen bestimmt auch andere Amadeus´
Er wird auch spaßeshalber gerne mal Wolfgang genannt. :D
Annika | am 15.09.2017 um 13:40 Uhr
Beitrag melden
Amadeus ist so ein toller Name! Mein 3 Jahre alter Sohn heißt so. Jetzt kündigt sich seine kleine Schwester an und es wird eine kleine Wilhelmine.
26893 | am 19.12.2015 um 22:22 Uhr
Beitrag melden
Seit ich diesen Namen in einem Lied des Sängers Falko gehört habe, mochte ich den Namen "Amadeus" so sehr, dass ich 2010 meinem Sohn den Namen gegeben habe. So heißt er Leon-Adrian Simon Amadeus.
Irina | am 20.10.2015 um 22:06 Uhr
Beitrag melden
Hallo, ich wieder. :-)
Mein Sohn kam am 07.03.2013 zur Welt und bekam von uns den wunderbaren Namen Simon - Amadeus. Habe das hier ja schon mal geschrieben. Wir haben nur positive Reaktionen abgefasst. Jeder denkt natürlich sofort an Wolfgang Amadeus Mozart. Das nervt etwas, denn hätte ich mein Kind Wolfgang genannt, hätte keiner an Mozart gedacht. Oder Sebastian, da denkt auch keiner an Bach.
Amadeus ist lateinisch und heißt übersetzt Gottlieb. Beim Taufgespräch mit unserem Pfarrer sagte er uns das. Ich finde es einfach toll.
Constanze | am 14.07.2013 um 15:10 Uhr
Beitrag melden
# 535