Antonija

199 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • die Kämpferin, die Anführerin

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Anton: ursprünglich ein römischer Familienname, wahrscheinlich etruskischer Herkunft verbreitet in Deutschland durch die Verehrung des heiligen Antonius von Padua, dem Schutzpatron von Portugal (13. Jh.)

    Namenstage

    6. Mai, 13. Juni

    Herkunft

    Lateinisch

    Sprachen

    Russisch

    Themengebiete

    Römischer Familienname

    Spitznamen & Kosenamen

    Antonija im Liedtitel oder Songtext

    Bislang wurde noch kein Songtext für Antonija hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

    Formen und Varianten

    Männliche Form: Anton

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
  • Antonija Sola
    (kroatische Schauspielerin und Sängerin)
  • Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Antonija! Heißt Du selber Antonija oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code5
    Ich bin auch Kroatin.
    Antonija | am 12.02.2018 um 21:43 Uhr
    Beitrag melden
    Ich bin eine Russin und weiß es besser: Der Name Antonija existiert bei uns nicht! Aber es gibt den Namen Antonina, über den ihr vergessen habt…
    Viktoria | am 03.07.2016 um 07:03 Uhr
    Beitrag melden
    ich liebe diesen namen ich finde ihn sehr schön ...ich werd mit J geschrieben die meisten schreiben mich mit i.... ich bin auch kroatin deswegen!!!!lg antonija
    antonija | am 26.04.2012 um 12:25 Uhr
    Beitrag melden
    Der Name Antonija ist einfach toll und ich werde, egal ob in deutschland oder in Kroatien mit 'j' geschrieben..
    Ich finde zu dem Namen gehört das J einfach mit dazu!

    lg an alle Antonija's
    Antonija | am 13.03.2012 um 13:01 Uhr
    Beitrag melden
    Ja, ich stamme aus Kroatien, dort wird auch heute noch so geschrieben und ausgesprochen. Nur mir ist das "j"entnommen bei der Heirat, wie man sagt , Beamten-Fehler, Nein bis heute ist es geblieben, bei Antonia ... Jetzt schon fast 50 Jahre
    so bleibt es jetzt......
    Antonia/Antonija/ | am 16.01.2012 um 14:42 Uhr
    Beitrag melden
    #853