Barbara

7262 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • barbari = die Barbaren, die Stammelnden (Lateinisch);
    barbaros = fremd, barbarisch (Altgriechisch);
    barbar = das unverständliche Sprechen (Indoeuropäisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Fremde

Mehr zur Namensbedeutung

Der Name ist abgeleitet von einem bis ins Indoeuropäische zurückreichenden Wort, das lautmalerisch die unverständliche Sprache von Fremden umschreibt; verbreitet durch die Verehrung der heiligen Barbara aus Nikomedien (3./4. Jh.)

  • selten auch in der Schreibweise Babara
  • Im Russischen/Slawischen als Wawara/Varvara üblich.


  • Die heilige Barbara von Nikomedien ist die Schutzheilige der Bergleute.

Namenstage

4. Dezember

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Barbara im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Varianten: Babara 
Noch keine Informationen hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Barbara
    (Figur aus dem Märchenfilm "Die drei Federn")
  • Barbara
    (Figur aus dem Animationsfilm "Findet Nemo")
  • Barbara Bel Geddes
    (US-Schauspielerin)
  • Barbara Blocksberg
    (Figur aus der Kinderhörspielserie "Bibi Blocksberg")
  • Barbara Brecht-Schall
    (Schauspielerin, Tochter von Bertolt Brecht)
  • Barbara Bronnen
    (Schriftstellerin)
  • Barbara Dennerlein
    (Jazz-Organistin)
  • Barbara Dickmann
    (Journalistin)
  • Barbara Eden
    (US-Schauspielerin)
  • Barbara Eligmann
    (Moderatorin)
  • Barbara Feltus/Becker
    (Ex-Frau von Boris Becker)
  • Barbara Gordon alias "Batgirl"
    (Figur aus den "Batman"-Comics)
  • Barbara Havers
    (Figur aus der TV-Serie "Inspector Lynley")
  • Barbara Jean Blank "Kelly Kelly"
    (US-Wrestlerin, Tänzerin & Model)
  • Barbara Meier
    (Model)
  • Barbara Palvin
    (ungarisches Model)
  • Barbara Peters
    (Schauspielerin, Sängerin)
  • Barbara Rudnik
    (Schauspielerin)
  • Barbara Salesch
    (Fernsehrichterin)
  • Barbara Schett
    (österr. Tennisspielerin)
  • Barbara Schöneberger
    (Schauspielerin, Moderatorin)
  • Barbara Stanwyck
    (US-Schauspielerin)
  • Barbara Stöckl
    (österr. Moderatorin)
  • Barbara Thunderman
    (Figur aus der TV Serie "Die Thundermans")
  • Barbara von Heidenberg
    (Figur aus der Telenovela "Sturm der Liebe")
  • Barbara Wirth
    (Skirennläuferin)
  • Barbara Wood
    (US-Schriftstellerin)
  • Barbara Wussow
    (österr. Schauspielerin)
  • Barbra Streisand
    (US-Sängerin, Schauspielerin)
  • Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Barbara! Heißt Du selber Barbara oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code4
    Hi, jedes meiner Hausteire heißt Barbara. Wenn eins junge ist, dann heißt Barbarer, sonst bei weibchen nur barbara. Finde das gut so, dass es der name so flexibel ist. Ich mag erm. xoxo babbl
    Babbl | am 18.10.2017 um 16:18 Uhr
    Beitrag melden
    Dieser Name Barbara ist sehr schön
    Ich wusste nicht das dieser Name:
    'die Fremde,, bedeutet. =)
    Girly_girl | am 30.08.2017 um 12:22 Uhr
    Beitrag melden
    Ich trage diesen Namen sehr gerne und bin froh, dass nur wenige so heißen. Eigentlich heiße ich Renate Barbara und bin froh, dass sich meine Mama für den 2. Namen als Rufname entschieden hat. Dieser liegt nur 2 Tage neben dem Namenstag am 04. Dezember. Als Kind und in den Jugendjahren wurde ich Bärbel genannt, habe jedoch vor ca. 30 Jahren auf Barbara umgestellt, was mir inzwischen viel besser gefällt.
    Barbara | am 25.07.2017 um 16:45 Uhr
    Beitrag melden
    Ich finde den Namen eigentlich gar nicht so schlecht. Er ist zwar im Moment nicht gerade in der Top 10, aber was soll es. Es gibt wenige Namensverwechslungen.
    barbara | am 23.07.2017 um 15:56 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Name wird schändlich verunglimpft. Es ist ein schöner Name und die Bedeutung ist eben nicht klar. Sie nennen nur das lateinische Adjektiv barbarus -a -um. für Nichtlateiner: Das sind die Deklinationen, an welche das Adjektiv je nach Substantiv angepasst wird. So wird es also z.B. so heissen: "Bellum gallicum barbarum est." Bedeutet auf Deutsch: Der gallische Krieg ist fremd, roh.
    Es gibt jedoch noch eine zweite Bedeutung des klangvollen Namens: Sie stammt aus dem Altpersischen und bedeutet "die aus dem Paradies stammende".
    Freundliche Grüsse
    Barbara Metzger
    Barbara Metzger | am 21.07.2017 um 13:43 Uhr
    Beitrag melden
    #1257