Beat

Namensbild von Beat auf vorname.com © iStock, Orbon Alija

Wortzusammensetzung

  • beatus = glücklich (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Glückliche, der Glückselige

Mehr zur Namensbedeutung

vor allem in der Schweiz gebräuchlischer männlicher Vorname, abgeleitet von lateinische "beatus" (=glücklich, glückselig)

der Legende nach Name des ersten Glaubensbotens in der Schweiz

Namenstage

Der Namenstag für Beat ist am 8. April, 9. Mai und am 28. Juli.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Schweizerdeutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Beat im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Beate

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Beat Breu
    (Radfahrer)
  • Beat Feuz
    (Schweizer Skirennfahrer)
  • Beat Forster
    (Schweizer Eishockeyspieler)
  • Beat Gerber
    (Schweizer Eishockeyspieler)
  • Beat Hefti
    (Schweizer Bobfahrer, Bobpilot)
  • Beat Jäggi
    (Schweizer Mundartdichter)
  • Beat Schuler
    (Schweizer Eishockeyspieler)
  • Beat Zberg
    (Radfahrer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Beat! Heißt Du selber Beat oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Der Name Beat gefällt mir gut. Er ist kurz und bündig und kommt aus dem Lateinischen beatus und heisst der Glückliche, was auf mich (fast immer) auch gut zu trifft! Zudem ist der hl. Beatus der erste Glaubensbote aus der Schweiz und lebte im 6. Jahrhundert als Mönch in den Beatus-Höhlen am Thunersee, unweit von Interlaken. Meiner Meinung nach für jeden der Beat heisst, ein MUSS diesen Ort im sehr schönen Berner-Oberland mindestens einmal in seinem Leben zu besuchen...!!! :-) Ich lebe in der Ostschweiz.
Beat | am 26.03.2018 um 12:17 Uhr
Beitrag melden
Ich wohne und arbeite meistens in englisch sprachigen raum. Ich sage oefters Beat wie beatitud (gesegnet) dann gets. Ist auch richtig dir wurzel des wortes ist makarios=gesegnet/gluecklich. Ich mag meinen namen
Beat | am 15.07.2017 um 08:57 Uhr
Beitrag melden
BEAT's sind die meisten in de 1950 er bis 1960er geboren
BEAT | am 05.12.2015 um 16:20 Uhr
Beitrag melden
Beat - So heisst der Vater meines Freundes. Der Name taucht in der Schweiz öfters auf, wie mir aufgefallen ist. Ich komme ja aus der Schweiz. Wenn der Vater meines Freundes Briefe aus Deutschland oder so erhält, steht da auch oft so etwas wie "Sehr geehrte Frau...."
Stephanie | am 29.03.2015 um 00:06 Uhr
Beitrag melden
Mir persönlich gefällt der Name Beat sehr gut! Ich habe ein Kolleg der Beat heisst!
Jacky | am 11.12.2014 um 22:25 Uhr
Beitrag melden
# 1321