Bibiane

Namensbild von Bibiane auf vorname.com © iStock, Kosamtu

Wortzusammensetzung

  • vivus = lebendig, lebhaft (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Lebhafte, die Lebendige

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Variante von Viviana

Info zur männlichen Form Vivian: ursprünglich Vibianus bzw. Vivianus, geht zurück auf den römischen Familiennamen Vibius

Namenstage

Der Namenstag für Bibiane ist am 2. Dezember.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Französisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Bibiane im Liedtitel oder Songtext

Männliche Form: Vivian

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Bibiana Steinhaus
    (Fußball-Schiedsrichterin)
  • Bibiane Zeller
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Bibiane! Heißt Du selber Bibiane oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Bis nach meiner Scheidung trug ich den Rufnamen Bibiane. Die Angela wurde voran gesetzt, weil nach meiner Geburt der Zivilstandsbeamte fand, Bibiane sei nicht katholisch, man müsse mir einen solchen voranstellen und dürfe dann "Bibiane" unterstreichen und als Rufnamen verwenden.
Niemand, aber wirklich gar niemand hatte einen solchen Vornamen. Keiner konnte ihn sich merken, ohne dass ich ihn mehrmals wiederholen konnte. Meine Grundschullehrerin, eine katholische Nonne, fand missbilligend, das sei kein katholischer Name. Bis sie im Kalender die "Bibiana" unter 2. Dezember entdeckte... Tja.
Wegen dieser Unterstreichung an zweiter Stelle, existierte "Bibiane" auf den Ämtern nicht. Meine Wahl-/Abstimmungsunterlagen kamen mit "Angela" adressiert an mich.
Mit etwa 28 Jahren kam in mir das Gefühl auf, mein Leben werde sich in nicht allzu langer Zeit grundsätzlich verändern. Tat es auch, und als ich nach meiner Scheidung meinen Mädchennamen zurückforderte, änderte die Zivilstandsbeamtin auf meinen Wunsch auch die Sache mit dem Strich unter der "Bibiane". Deshalb mein Wunsch, weil ich unbedingt beide Namen sein und leben wollte. Die Bedeutung - lebendige Botschafterin (Gottes), oder, wie hier auch ausgelegt, "die vom Himmel gesandte Botschafterin Gottes - machen mich aus. So kennen mich Menschen aus meiner Zeit "danach" als Angela. Im Inneren aber trage ich beide Vornamen in mir und lebe sie auch, und ich gebe sie immer beide an, wenn ich irgendwo ein Formular ausfülle oder z. B. einen Leserbrief schreibe.
Was äusserst lästig ist, sind die unsäglichen Abkürzungen, die sich die Leute zu machen erlauben, und mit "Bibiane" erlaubten. Wenn jemand sich erdreistet, mich einfach Angie zu nennen, biete ich diesem Tun sofort Einhalt ;-) . Nix da :-)
Angela Bibiane | am 27.01.2019 um 09:56 Uhr
Beitrag melden
Bibiane ist das gleiche wie Viviane.
Katrin | am 18.09.2017 um 10:54 Uhr
Beitrag melden
meine tochter heisst so, und es gibt am spielplatz definitiv kein zweites kind mit dem namen bibiane. bibi wird sie nur selten genannt. ich find den namen schön (klar) und zeitlos...
bibsi | am 15.03.2015 um 11:06 Uhr
Beitrag melden
Wenn ich mich irgendwo vorstelle, dann sagen alle sie haben meinen Namen (Bibiane) noch nie gehört. Manchmal nervt das aber ich finde ihn gut.
Bibiane 10 Jahre | am 11.02.2015 um 21:43 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 16 Jahre und ich stelle mich überall mit Bibi vor, deswegen denken sie ich heiße Bianca oder anders, ich mag meinen Namen Bibiane nicht wirklich, hat was mit Bibi Blocksberg oder Pippi Langstrumpf zu tun!!!!
Bibi | am 09.01.2015 um 14:28 Uhr
Beitrag melden
# 1516