Candela

Namensbild von Candela auf vorname.com © iStock, SonerCdem

Wortzusammensetzung

  • candeleria = die Lichtmess (Spanisch); candela = die Kerze (Spanisch)
  • candil = Öllampe (Spanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Lichtmess
  • Kerze, Feuer, Licht
  • die Feurige, die Leuchtende

Mehr zur Namensbedeutung

vom spanischen Namen für das Fest Maria Lichtmess, der 40. Tag nach Weihnachten, am 2. Februar; der Name des Festes leitet sich ab vom spanischen Wort für Kerze

Namenstage

Der Namenstag für Candela ist am 2. Februar.

Herkunft

Spanisch

Sprachen

Spanisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Candela im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Candela! Heißt Du selber Candela oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Meine Tochter heißt Candela. Wir nennen Sie Candelita (spanische Mutter) oder auch Candelchen (deutscher Papa), mit Betonung auf dem ersten "e". Sie ist - wie ihr Name - voller Licht und Feuer. Ihr Name bedeutet Licht, Kerze, Feuer. Das Wort steckt u.a. auch im spanischen Begriff "candil" (Öllampe).

Candelas Namenstag wird am 2. Februar gefeiert (Nuestra Señora de la Candelaria), wohl von Kaiser Justinian I. von Konstantinopel so eingeführt. Der 2. Februar ist der 40. Tag nach der Geburt Christi. In verschiedenen Orten in Spanien wird an diesem Tag eine Prozession mit Kerzen abgehalten, die daran erinnert, dass Josef und Maria 40 Tage nach Jesu Geburt wie nach einer jüdischen Tradition vorgeschrieben den Tempel aufsuchten
Papi | am 01.02.2013 um 10:23 Uhr
Beitrag melden
Ich finde diesen Namen einfach schön...!
Candela | am 19.10.2008 um 19:42 Uhr
Beitrag melden
# 1840