Evin

Namensbild von Evin auf vorname.com © iStock, Orbon Alija

Wortzusammensetzung

  • auja = das Glück (Altnordisch); windur = der Gewinner (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der glückliche Gewinner
  • kurd.: Liebe, Geliebte

Mehr zur Namensbedeutung

altnordischer männlicher Vorname

  • Evîn (ausgesprochen: Äviin)
  • Evin ist ein männlicher und weiblicher Vorname
  • Im Kurdischen kommt Evin als weiblicher Vorname vor (Bedeutung: "Liebe" oder "Geliebte".)

Namenstage

Der Namenstag für Evin ist am 16. März.

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Skandinavisch, Kurdisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Evin im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Evin! Heißt Du selber Evin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Ich mag den Namen, aber ist seltsam da mich alle zuerst für einen jungen halten....
Deniz-Evîn | am 07.11.2018 um 16:12 Uhr
Beitrag melden
Ich bin portugisin mein Mann ist Kurde vor 6 Tagen wurde unsere Tochter geboren sie heißt auch Evîn
Fabienne | am 16.06.2018 um 00:24 Uhr
Beitrag melden
Ich heisse Evin. Mein Name finde ich überhaupt nicht schön. Schon in der Grundschule hat es angefangen, dass mich die Leute Kevin nannten. Auch wird er von den Leute immer falsch geschrieben. Heute als Erwachsene kann ich besser damit umgehen, dennoch wäre ich dankbar, um einen anderen Namen gewesen.
Evin | am 02.09.2017 um 21:58 Uhr
Beitrag melden
Der kurdische Name Evîn wird mit î und nicht mit i geschrieben.
Der nordische Name Evin mit i.
Wenn man den Namen im kurdischen mit i schreiben würde, wäre es ein Rechtschreibfehler.
Es handelt sich um unterschiedliche Namen und beide sind schön.
Mr x | am 13.07.2017 um 02:45 Uhr
Beitrag melden
Evin findet seinen Ursprung im Altnordischen, ist absolut männlich und bedeutet "der glückliche Gewinner"!
Ja, er kommt auch im Kurdischen vor und ist dort ein Mädchenname, also liebe Kurden, findet euch doch damit ab, dass Evin für Mädchen sowie auch für Jungen gewählt werden darf! Ich mag den Norden und seine Sagen, mein Sohn heißt Evin und ich darf stolz darauf sein!
Franzi | am 14.06.2017 um 21:26 Uhr
Beitrag melden
# 3554