Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Gaylord

Namensbild von Gaylord auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • galia = Kraft, Stärke (Gallisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Kräftige, der Starke (Gallisch)
  • munterer, kühner Mann
  • der Fröhliche, der Lustige (altfrz.)

Mehr zur Namensbedeutung

Ursprünglich ein franz. Familienname, der im englischen als Vorname verwendet wird

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Altfranzösisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Familienname als Vorname

Spitznamen & Kosenamen

Lordi / Gay

Gaylord im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gaylord Focker
    (Figur aus "Meine Braut, ihr Vater und ich")
  • Gaylord G. Birch
    (US-Schlagzeuger)
  • Gaylord Nelson
    (ehem. US-Politiker und Gouverneur von Wisconsin)
  • Gaylord Perry
    (US-Baseballspieler)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gaylord! Heißt Du selber Gaylord oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Mein Alpaka heißt Gaylux Gaylord
Und er ist der gayeste von allen
Homolord | am 10.04.2021 um 10:02 Uhr
Beitrag melden
Hallo Miteinander,
Ich möchte hier mal meine Meinung abgeben. Mein größter heißt auch Gaylord und er hat sich bei uns (meiner Frau und mir) schon des öfteren beschwert. Warum wir ihm denn keinen "richtigen" Namen gegeben haben und wieso es ausgerechnet etwas wie Gaylord seien musste. Er hat uns gegenüber sogar erwähnt seinen Namen ändern lassen zu wollen. Eine Frechheit wie ich finde. Meine Frau und ich haben uns große Mühe gegeben einen einzigartigen und ausdrucksstarken Namen zu finden. Was ist da schon das unreife Verhalten seiner Mitschüler. Unser Jüngster, Theo Lauren Ulf, hat sich auch nicht beschwert. Ich sage dazu nur eins, diese moderne Zeit verweichlicht unsere Kinder. So etwas gibt es erst seit Merkel und ihre CDU an der Macht sind. Pfui! Mit deutschem Guß, Matthias
Matthias Zaruba | am 27.03.2021 um 23:47 Uhr
Beitrag melden
Halte mich für einigermaßen gebildet und niveaulos, natürlich nur was den Humor angeht. Aber als eben ein Gaylord in der TeKo zu sprechen begann... - sorry Leute, einfach nee.
Idioten wie mich gibt es genug und somit erntet man auch immer hämische Reaktionen. Sorry vorweg an alle Gesegneten.
Ja.. | am 05.02.2020 um 12:37 Uhr
Beitrag melden
Halte mich für einigermaßen gebildet und niveaulos, natürlich nur was den Humor angeht. Aber als eben ein Gaylord in der TeKo zu sprechen begann... - sorry Leute, einfach nee.
Idioten wie mich gibt es genug und somit erntet man auch immer hämische Reaktionen. Sorry vorweg an alle Gesegneten.
Ja.. | am 05.02.2020 um 11:09 Uhr
Beitrag melden
Dieser Name ist leider eine RIESIGE Angriffsfläche, die Mobber in der Schule vieeeel zu leicht ausnutzen können.
Tut euren Kindern einen Gefallen und nennt sie nicht Gaylord.
Lol | am 05.01.2019 um 04:17 Uhr
Beitrag melden
# 13381