Hagar

Namensbild von Hagar auf vorname.com © Stock, Geber86

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Flucht (?)
  • die Fremde

Mehr zur Namensbedeutung

biblisch-hebräischer weiblicher Vorname; in der Bibel ist Hagar die Nebenfrau von Abraham und die Mutter von Ismael, dem Stammvater aller Araber

  • die Steinige, Gesteinigte Hagar Qim die Steine des Gebets sind ein maltesischer Tempelkomplex im althochdeutschen verwandt mit Hagazussa =die Zaunreiterin, die zwischen dem wilden Wald und dem umzäunten zivilisierten Dorf vermittelte, sich in beidem auskannte, die Heilkundige die aus der Natur die Heilmittel für die Menschen holte.

Namenstage

Der Namenstag für Hagar ist am 21. Dezember.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Hebräisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Hagar im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Hagar
    (Figur aus dem Alten Testament, Nebenfrau Abrahams und Mutter Ismaels)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Hagar! Heißt Du selber Hagar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
auf arabisch "Hadschar"
Jesa | am 09.05.2018 um 23:01 Uhr
Beitrag melden
Also ich finde den Namen Hagar sehr schön.
Und auch in der Aussprache tun sich manche zwar schwer aber wenn man ihn richtig aussprechen kann ist er richtig süß.
Jonas | am 26.10.2016 um 06:37 Uhr
Beitrag melden
Hagar bedeutet laut Bibel den "Berg Sinai in Arabien" und entspricht dem jetzigen Jerusalem, weil es unter der Knechtschaft des alten Bundes des Gesetzes ist anstatt in der Freiheit durch Christus Jesus. Vergleich: Galater 5:23-25
Paul | am 20.04.2016 um 13:37 Uhr
Beitrag melden
# 4493