Facebook Pixel

Helge

Wortzusammensetzung

  • heilagr = heilig (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der/die Heilige

Mehr zur Namensbedeutung

in der männlichen Form Helge in der nordischen Mythologie verbreitet; dann in der weiblichen Form Helga ab ca. 1900 in Deutschland gebräuchlich; später auch in der weiblichen Form Helge

    Namenstage

    31. März, 30. September

    Herkunft

    Altnordisch

    Sprachen

    Deutsch, Skandinavisch

    Themengebiete

    Mythologie

    Spitznamen & Kosenamen

    Helge im Liedtitel oder Songtext

    Bislang wurde noch kein Songtext für Helge hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

    Formen und Varianten

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Grußkarten Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Helge! Heißt Du selber Helge oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code1
    Vom Norden oben der Nameund selten als Männer Name
    Helge Pichler | am 25.07.2018 um 09:40 Uhr
    Beitrag melden
    Vom Norden oben der Name und selten als Männername
    Helge Pichler | am 25.07.2018 um 09:35 Uhr
    Beitrag melden
    Ich finde den Namen Helge für einen Jungen total klasse. Er hat nur nicht so toll zu unserem Nachnamen gepasst, deshalb kam er dann doch nicht in Frage. Ich komme aus dem Norden und kenne ihm nur in der männlichen Form.
    Inga | am 06.10.2017 um 21:59 Uhr
    Beitrag melden
    Ich bin weiblich, heisse Helge. Die Nachfrage "das ist doch ein Männernahme" kenne ich, kann mich nicht erinnern mal auf jemanden gestossen zu sein, der/die weiss, dass es auch ein Frauennahme ist (lebe in Süddeutschland). Post bekomme ich regelmäßig an Herrn Helge..., und manchmal, wenn ich meinen Mittelname vorher angab, kommt die Post dann "An Herrn Helge und Martha ... Bisschen nervig, bin die ständig zu wiederholende Erklärung leid, aber es gibt wahrlich schlimmeres. Umso erstaunter bin ich zu lesen, dass männliche Helges das genau andersherum erleben, besonders hier im Süden!
    Helge Martha | am 07.05.2017 um 07:52 Uhr
    Beitrag melden
    Es nicht immer leicht mit diesem Vornamen zu leben., Im Kindesalter wurde der Vorname von Spielgefährten und deren Eltern oft verballhornt, weil sie meinten das es kein vernünftiger Vorname sei. Und Erwachsen wurde ich mit der Tatsache konfrontiert das dieser Vorname im süddeutschen ein Frauenname ist. Wenn ich es mit Firmen oder Organisationen in Süddeutschland (ab Hessen) zu tun hatte, wurde ich als eine Frau klassifiziert oder mir wurde eine Vornamensänderung vorgeschlagen. Da war schon viel Rückgrat notwendig um dieses aus- und durchzustehen. Mittlerweise lässt es mich so ziemlich kalt. Und wenn ich auf Herrn Helge Schneider als Beispiel verweise, wird mir entgegengehalten das das ein Komiker sei, der diesen Vornamen als Satire angenommen hätte.
    Helge Nielsen | am 21.08.2016 um 10:36 Uhr
    Beitrag melden
    #152518