Hiltrud

1287 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hiltja = der Kampf (Althochdeutsch) trud = stark, die Macht, die Gewalt (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • starke Kämpferin

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Hiltrud" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Hiltrud" verbinden.

Traditionell
78%
Modern
Alt
71%
Jung
Unintelligent
30%
Intelligent
Unattraktiv
35%
Attraktiv
Unsportlich
47%
Sportlich
Introvertiert
38%
Extrovertiert
Unsympathisch
30%
Sympathisch
Unbekannt
47%
Bekannt
Ernst
38%
Lustig
Unfreundlich
33%
Freundlich
Unwohlklingend
41%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

31. Mai, 17. November, 27. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Trudi Hilu Hilli Trudel Hille Hitta Hilti Hilda Hilla

Hiltrud im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Hiltrud hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Hiltraud Heltraut
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Hiltrud Schröder
    (Ex-Gattin des Ex-Bundeskanzlers)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Hiltrud! Heißt Du selber Hiltrud oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Hiltrud

Habe lange mit dem Namen gehardert, da ich als Kind oft mit meinen Eltern umgezogen bin und jede neue Klasse eine Herausforderung bei der Namensnennung bedeutete. Ich fand es auch irgendwie ungerecht, dass meine Geschwister "normale" Namen hatten und ich, einen so außergewöhnlichen.
Inzwischen, erwachsen geworden, kann ich aber sagen, das ist mein Name! Ich kann mir gar nicht anderes vorstellen und stehe 100%tig dahinter. Mein Mann nennt mich übrigens nur Hiltrud, ganz ohne Verniedlichung!
von Hiltrud
Beitrag melden
Da der Name Hiltrud relativ selten ist, war ich namenstechnisch relativ "einzigartig". Mein Bruder konnte den Namen als Kleinkind nicht richtig aussprechen und nannte mich "Huttut" :)) International ist es mit dem Namen etwas schwierig, da kommen schon seltsame Namensgebilde heraus, aber auch daran habe ich mich gewöhnt. Mein Mann (Tiroler) und die Hälfte meiner Familie und Freunde nennen mich Traudl. Diesen Namen gab man mir beim Studium in Bayern (ausgehend von Hiltraud). Ich finde den Namen mittlerweile sogar schön - und die Bedeutung passt auch!
von Hiltrud
Beitrag melden
Ich bin Stolz darauf, solch einen wunderschönen tollen Namen zu haben. Ich werde aber auch von ganz lieben Menschen - Hillu, Hilli, Hiltrude, Trudchen, oder ganz einfach - Hiltrud genannt. Egal welcher Name es ist. Ich bin eine Hiltrud, die zu ihrem Namen steht ?
von Hiltrud
Beitrag melden
Nachdem ich die Kommentare gelesen habe möchte ich sagen, auch ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden, auch wenn ich manchmal gefragt werde "in der Mitte mit D??" und ich dann sagen muß, "Nein hinten". Aber ansonsten wird mein Name immer gerne ausgesprochen und nicht verniedlicht. Ich bin stolz, eine Hiltrud zu sein und heute haben wir ja alle gemeinsam Namenstag. Gruß an alle Hiltrud's.
von Hiltrud
Beitrag melden
Ich heisse Hiltrud. Ich liebe mein Name.
Ich wohne in Amerika. Niemand kann den Namen richtig ausdruecken. Sie rufen mich Heidi, Hildy, Hilde, Trudy. Hiltrud ist ein seltener Name aber sehr huebsch.
von Hiltrud
Beitrag melden
Als Kind war ich total unglücklich mit diesem Namen. Erst als ich seine Bedeutung las, kam Versöhnung ins Spiel. Ja, das bin ich. Die Version ist: die im Kampf Beschützende. Für meine Freunde bin ich Hillu. Für meinen Mann Trudel. Also liebe Grüße an alle Namenschwestern.
von Hiltrud
Beitrag melden
mich nennen alle HILLE.
meinen richtigen vornamen kennt kaum jemand.
weiss auch gar nicht, was mein vater sich dabei gedacht hat... Hiltraud, ein schrecklicher vorname finde ich...
von Hiltraud
Beitrag melden
Ich finde den Namen Hiltrud nach wie vor nicht zeitgemäß und einfach nur doof. Entwürdigend ist es, wenn Leute den Namen auch noch verhackstücken und Hiltrup oder Hiltrop sagen (klingt wie eine Ortschaft). Als Entschuldigung kommt dann:"Ach sorry, aber ich habe den Namen halt noch nie in meinem Leben gehört". Ich hätte lieber einen Namen bekommen, der weiblicher klingt und auch als Mädchennamen bekannt ist, und nicht wie ein Stadtteil klingt.
von Hiltrud
Beitrag melden
Meine Mutter heißt Hiltrud und ist eine bemerkenswerte Frau, die sich trotz schwerer Krankheit immer wieder zurück kämpft. Meine Tochter wird später einmal Hiltrud mit zweitem Namen heißen, weil der Name stark und für mich bedeutsam ist.
von Katharina
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen eigentlich immer gemocht. Während meiner Schulzeit war es oft Hilli, während meiner Au-pair Zeit in Frankreich war es (H)illi. Nunmehr in den USA stoße ich mit diesem Namen an sämtliche Grenzen. Leute, denen ich meinen Namen buchstabiere, hängen trotzdem noch ein e an, andere sagen Hilda oder Trudy, aber es kommen auch reichlich wirre Formen wie Hilprun (von Gudrun?), Hiltra, usw. vor. Dachte daran, meinen zweiten Vornamen (Paula) voran zu stellen, aber mit 51 ist mir das dann doch zu blöd. Also weiterhin schön buchstabieren...
von Hiltrud
Beitrag melden
#4795