Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Ike

Namensbild von Ike auf vorname.com
© iStock, nitimongkolchai

Wortzusammensetzung

  • tsachaq = lachen (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Er (Gott) lächelt zu

Mehr zur Namensbedeutung

in der Bibel ist Isaak einer der Söhne Abrahams

  • Ike ist eine Variante der Jungennamen Eik und Eike, welche Kurzformen von Vornamen in Zusammensetzun mit "Ecke" sind, wie z. B. Eckhard, Eckbert, Eckfried

Namenstage

Der Namenstag für Ike ist am 1. Juli und am 19. Dezember.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Aiki

Ike im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Dwight "Ike" D. Eisenhower
    (US-Präsident)
  • Ike
    (Figur aus dem Videospiel "Fire Emblem: Path of Radiance")
  • Ike Turner
    (US-Sänger)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ike! Heißt Du selber Ike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
Also ich hätt eher gedacht dass Ike wieder so eine Eigenkreation von irgenwem ist. Ich dachte das wäre Mike ohne M.
Juliee | am 08.05.2013 um 23:04 Uhr
Beitrag melden
Mein name ist Ike kommt aus dem Nigerianischen und heißt "Stark" vom Ike als Kurzform von Isaac hab ich noch nicht gehört
Ike | am 15.12.2012 um 18:18 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn heißt auch Ike und ich finde der Name aus der japanischen Herkunft hat eine viel bessere Bedeutung, es heißt dort Teich :) Wir haben diesen Namen gewählt, weil er sich immer noch fast normal anhört hier in Deutschland.
Michele | am 30.05.2011 um 05:34 Uhr
Beitrag melden
Ich werde bald Mama und habe mich dazu entschieden in einer Kombination den Namen Ike zu nehmen. Für mich ist es ein Jungsname und wird "Eik" ausgesprochen lg
sandra | am 15.05.2011 um 18:33 Uhr
Beitrag melden
Mein Vorname ist Ike. Ich bin eine Frau:o)) Manchmal muss ich das sagen, weil viele Ike für einen Jungennamen halten (weil sie ihn mit Eike verbinden). Also genau die gegenteilige Erfahrung wie mein oberer Mitschreiber.

Habe meinen Vornamen noch nie bei einem anderen Menschen gehört. Damals hatten meine Eltern kein Problem dieses Namen vom Standesamt genehmigt zu bekommen. Was mich heute sehr wundert, da dieser Name wirklich nicht fest einem Geschlecht zuzuordnen ist...ähnlich wie Kim.
Ike Sieling | am 25.05.2010 um 02:50 Uhr
Beitrag melden
# 4944