Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Ildiko

Namensbild von Ildiko auf vorname.com
© iStock, Melpomenem

Wortzusammensetzung

  • hiltja = der Kampf (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die kleine Kämpferin
  • kleines Hildchen

Mehr zur Namensbedeutung

Ildiko ist ein ungarischer weiblicher Vorname mit einem germanischen Ursprung. Der Name ist vermutlich eine Verkleinerungsform des häufigen Namensbestandteils "hild" in germanischen Frauennamen.

  • auch in der Schreibweise Ildikó möglich

Namenstage

Der Namenstag für Ildiko ist am 17. September.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Ungarisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Ildi / Ilvi / Illi / Dixi / Iló / Koko / Wildi / Ildo / Ilo / Lidi / Ildike / Ilda

Ildiko im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Ildikó / Ildico / Hildiko /

Bekannte Persönlichkeiten
  • Ildiko Raimondi
    (ungar.-österr. Opernsängerin )
  • Ildiko von Kürthy
    (Schriftstellerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ildiko! Heißt Du selber Ildiko oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
ich denke die Betonung ist auf dem allerersten "I".
Ina | am 04.11.2017 um 17:56 Uhr
Beitrag melden
Ildiflow, ILL D oder Ildi
Ildikó | am 01.09.2017 um 16:46 Uhr
Beitrag melden
Wie wird dieser Name denn korrekt ausgesprochen? Betonung auf dem 1. I, dem 2. I oder dem O?
Nana | am 26.04.2017 um 10:34 Uhr
Beitrag melden
Ja, ich habe auch oft Post an Herrn Ildikò bekommen und fand es auch nervig! Viele Menschen scheuten sich, mich mit meinem Namen anzusprechen. Heutzutage habe ich selber Kinder und finde gefallen an meinem Namen! Ich kenne natürlich auch die Geschichte von Attila dem Hunnenkönig und seiner letzten Frau: Ildikó. Vermutlich hat sie ihn aus Rache vergiftet. Deshalb dachte ich, ich verhelfe ihm zu neuem Leben und nannte meinem Sohn "Attila ". So schließt sich der Kreis. Vergebung ist der einzige Weg.
Ildikó | am 22.03.2017 um 14:10 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen überhaupt nicht..... Die abgekürzte Form passt besser zu mir: Ildi.
Deswegen würde viel lieber den Namen Hildy tragen.
Ildiko | am 29.01.2017 um 11:25 Uhr
Beitrag melden
# 4953