Imogen

Namensbild von Imogen auf vorname.com © iStock, Melpomenem

Wortzusammensetzung

  • ingen = die Tochter, das Mädchen (Altirisch); enigena = die Tochter, das Mädchen (Altirisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Tochter

Mehr zur Namensbedeutung

englischer weiblicher Vorname, abgeleitet aus Shakespeares Drama "Cymbeline"; der Name entstand wahrscheinlich aus purem Zufall und beruht offenbar auf einem Setzfehler, denn Shakespeare bezog sich bei der betreffenden Figur auf eine Sagengestalt namens "Innogen"; Innogen ist wahrscheinlich keltischer bzw. altirischer Herkunft und hat die Bedeutung "Tochter"

  • auch in der Schreibweise Imogene möglich

Namenstage

Herkunft

Altirisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Imogen im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Imogene 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Imogen "Immy" Waterhouse
    (brit. Model)
  • Imogen Bankier
    (schottische Profi-Badmintonspielerin)
  • Imogen Cunningham
    (US-Fotografin)
  • Imogen Heap
    (brit. Musikerin)
  • Imogen Herondale
    (Figur aus der Buchreihe "Chroniken der Unterwelt")
  • Imogen Kogge
    (Schauspielerin)
  • Imogen Moreno
    (Figur aus der TV-Serie "Degrassi")
  • Imogen Norwich
    (Figur aus der Buchreihe "Lilith Parker")
  • Imogen Parker
    (brit. Schriftstellerin)
  • Imogen Poots
    (brit. Schauspielerin)
  • Imogene "Idgie" Threadgoode
    (Figur aus dem Film "Grüne Tomaten")
  • Imogene Coca
    (US-Schauspielerin, Komikerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Imogen! Heißt Du selber Imogen oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Kommt es mir nur so vor oder klingen Imogen und Emotion sehr ähnlich?! Ich finde den Namen sehr schön. Er sollte mehr Bedeutung als nur einen Fehldruck oder Tochter bedeuten. Aber so ist es eben
Constance | am 13.05.2018 um 22:59 Uhr
Beitrag melden
Eine Freundin von mir aus Australien heißt Imogen, allerdings wusste ich erst nach einer Audio von ihr, wie man ihn ausspricht. Ich finde er klingt super ! Intelligent, edel und schön!
Dorothea | am 24.11.2015 um 20:18 Uhr
Beitrag melden
Ich habe meinen Namen nie gemocht. Immer buchstabieren und erklären. Jetzt, mit fast 57 Jahren liebe ich ihn. Imogen ist ein nicht alltäglicher Name für eine nicht alltägliche Person. Meine Freunde nennen mich Imo. Und eine meiner Schwestern nennt mich Mo. Find ich nett:-)
Imogen | am 31.05.2015 um 16:54 Uhr
Beitrag melden
Ich habe mich damit abgefunden meinen Namen immer buchstabieren zu müssen- aber ich mag ihn sehr. Für mich scheint es auch wichtig: meine Eltern haben sich etwas dabei gedacht, als sie mich Imogen nannten - die wenig bekannte Übersetzung die meinen Eltern vorlag, war "die von den Barden besungene".
Imogen | am 25.04.2015 um 15:58 Uhr
Beitrag melden
Also ich habe glaube ich noch nie so einen besonderen, außergewöhnlichen und vor allem wunderschönen Namen wie Imogen gesehen bzw. gehört...
Marta | am 19.08.2014 um 22:10 Uhr
Beitrag melden
# 4998