Jendrik

Namensbild von Jendrik auf vorname.com © iStock, badmanproduction

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt (Althochdeutsch); rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Herrscher der Heimat
  • der Reiche, der Mächtige, der Herrscher

Mehr zur Namensbedeutung

slawische Form von Heinrich bzw. Hendrik

  • Jendrik ist die slawische Form des männlichen Vornamen Heinrich

Namenstage

Der Namenstag für Jendrik ist am 8. Januar, 19. Januar, 23. Januar, 10. Juni, 13. Juli und am 20. Dezember.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Tschechisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Jendrik im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Henrietta

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Jendrik Meier
    (Handballtorwart)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Jendrik! Heißt Du selber Jendrik oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Oh nein jetzt habt ihr meine Illosion zerstört, ich dachte ich wär der einzige Jendrik auf der Welt
Jendrik | am 22.11.2017 um 23:16 Uhr
Beitrag melden
ich liebe jolanda
jendrik | am 23.03.2017 um 13:17 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen Jendrik cool mein Spitzname ist Jenne oder Jelli
Jendrick | am 30.05.2016 um 16:38 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll aber ich kenne noch zwei andere Jendriks und in der Schule hatten sich ein paar den Namen Jenji einfallen lassen. Ich habe aber einen Doppelnamen und heiße Lars Jendrik doch mein Rufname ist Jendrik der mir auch sehr gut gefällt.
Jendrik | am 30.11.2015 um 16:28 Uhr
Beitrag melden
da liest man diese kommentare hier und schmunzelt, andere mit dem namen kennt man so gut wie gar nicht.
es gab ein einziges mal an der schule (mit 700 schülern) in der 5. klasse einen anderen Jendrik; und die schule ist es wo ich meine unfreiwilligen spitznamen her hab: 1. von irgendeinem deppen aus parallelklasse "jenni" 2. von einem versprecher einer lehrerin "jöndrik".
bitte einfach NUR Jendrik, ansonsten einfach nicht hinhören ;)
Jendrik | am 17.11.2015 um 23:42 Uhr
Beitrag melden
# 5463