Facebook Pixel

Justin

Namensbild von Justin auf vorname.com © iStock, badmanproduction

Wortzusammensetzung

  • justus = gerecht (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Gerechte

Mehr zur Namensbedeutung

englische Variante von Justus bzw. Justinus

Infos zur Studie der Uni Oldenburg über Kindernamen wie Keven, Justin, Dustin oder Chantal gibt's hier: www.vorname.com/news_Vornamen-Studie.html

Namenstage

Der Namenstag für Justin ist am 1. Juni.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch, Französisch, Deutsch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Justin im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Justine

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Freiherr Justin von Linde
    (Jurist, Politiker)
  • Friedrich Justin Bertuch
    (Verleger)
  • Georg Wilhelm Justin Wagner
    (Geograph, Historiker)
  • Jusin Law
    (Figur aus dem Anime "Soul Eater")
  • Justin Bartha
    (US-Schauspieler)
  • Justin Bieber
    (kanad. Popsänger)
  • Justin Bruening
    (US-Schauspieler)
  • Justin Chambers
    (US-Schauspieler)
  • Justin Chon
    (US-Schauspieler)
  • Justin Finch-Fletchley
    (Figur aus der Romanreihe "Harry Potter")
  • Justin Foley
    (Figur aus dem Roman "Tote Mädchen lügen nicht")
  • Justin Gabriel
    (südafrik. Wrestler)
  • Justin Gaston
    (US-Sänger, Songwriter, Schauspieler, Model)
  • Justin Gatlin
    (US-Leichtathlet)
  • Justin Gehring
    (Ringer)
  • Justin Hartley
    (US-Schauspieler)
  • Justin Heinrich Knecht
    (Musikdirektor, Komponist)
  • Justin Kleinwächter
    (Priester, Entwicklungshelfer)
  • Justin Murisier
    (Schweizer Skirennläufer)
  • Justin Pierre Trudeau
    (kanad. Politiker)
  • Justin Russo
    (Figur aus der TV-Serie "Die Zauberer vom Waverly Place")
  • Justin Taylor
    (Figur aus der TV-Serie "Queer as Folk")
  • Justin Timberlake
    (US-Sänger)
  • Justin Vernon
    (US-Musiker)
  • Paul Justin von Breitenbach
    (preußischer Minister)
  • William Justin Kroll
    (luxemburg. Forscher, Metallurge, Erfinder)
  • Wolf Justin Hartmann
    (Schriftsteller)
  • Wolfgang Justin Mommsen
    (Historiker)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Justin! Heißt Du selber Justin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Die Justins die ich kenne sind sehr gerecht, liebevoll und einfach nur freundlich.Und auserdem die besten Freunde die man sich nur vorstellen kann.Wenn ich an den Namen bzw. die Personen denke möcte ich sie einfach nur in den Arm nehmen und niewieder loslassen.:)
Mia | am 15.01.2018 um 18:34 Uhr
Beitrag melden
Ich habe bisher nur einen Justin kenne gelernt.
Wenn ich an diesen Namen denke
Mein Herz erwärmt.
Leider lebt er nicht mehr in Deutschland.
Banui | am 20.12.2017 um 20:59 Uhr
Beitrag melden
Kann mich der Meinung des Kommentars weiter unten nur anschließen. Es ist wirklich schade dass man einen klassichen Namen so verschandelt hat. Die meisten Leute wissen ja noch nichtmal dass Justin auch ein deutscher Name ist.
Da muss man ja nur einen Blick auf die "Prominentenliste" hier werfen, z.b. Justin Heinrich Knecht lebte z.B von 1750-1800 , damals hatte er als deutscher wohl keinen englischen Namen und das ist nur ein Beispiel.
Patrick | am 15.10.2017 um 19:44 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn haben wir Justin Lee benannt. Bisher ist dies immer sehr gut angekommen. Wir finden der Name passt sehr gut zu Ihm da er auch auf seinen Spitznamen "Jlee" sehr gut hört. Passt :-)
Brian | am 17.07.2017 um 13:26 Uhr
Beitrag melden
Justin.... ein eigentlich ziemlich schöner und klassischer Name, mit einer schönen Bedeutung und einem schönen Klang... wenn er nur nicht so durch diese Modewellen verschandelt worden wäre... es wird immer 'Justin' bleiben, weil wir nicht in England leben... Dschastin klingt schon so schrecklich.. und ich wunder mich nicht, wenn da gewisse Vorurteile mit verbunden sind. Wieso verschandelt man einen so schönen klassischen Namen? Wieso muss man ab jetzt immer die Frage stellen "wird dein Name englisch oder deutsch ausgesprochen?"... wenn ihr unbedingt einen englisch ausgesprochenen Justin wollt dann schreibt es auch aus und macht nen neuen Namen draus, aber lasst doch bitte die Finger von tradionellen Namen... der Name war in Deutschland über Jahre als Justin und nicht als Dschastin bekannt
Dschastin | am 16.06.2017 um 12:53 Uhr
Beitrag melden
# 5797