Laila

Namensbild von Laila auf vorname.com © iStock, Jacob Wackerhausen

Was bedeutet der Name Laila?

Der weibliche Vorname Laila bedeutet übersetzt „die Nacht“, „die Weise“ und „die dunkle Schönheit“. Der Name hat eine arabische Herkunft und stammt vermutlich noch aus vorislamischer Zeit. Die traditionelle Schreibweise von Laila ist eigentlich Leyla. Die Variante Laila hat sich im europäischen Sprachraum aber mittlerweile weit verbreitet.

Woher kommt der Name Laila?

Der Name Laila kommt aus dem Arabischen und ist eine andere Form von Leyla. Der Name stammt vermutlich noch aus vorislamischer Zeit und bedeutet direkt übersetzt „die Nacht“. Eine beliebte Interpretation von Laila ist aber auch „die dunkle Schönheit“. In Finnland existiert zudem die Bedeutung „die Weise“.

Wann hat Laila Namenstag?

Der Namenstag für Laila ist am 21. Mai, 18. August, 11. September, 15. November und am 16. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Laila verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • layla = die Nacht (Arabisch)
  • laila = die Nacht (Hebräisch)

Sprachen

Englisch, Arabisch, Persisch

Themengebiete

Alltagswort als Vorname

Ähnliche Vornamen

Varianten: Lyla  Laela 

Laila im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Laila
    (Figur aus der TV-Serie "Winx Club")
  • Laila Ali
    (US-Boxerin)
  • Laila Bullock
    (Tochter von Sandra Bullock)
  • Laila Meinecke
    (Schauspielerin)
  • Laila Rouass
    (brit. Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Laila! Heißt Du selber Laila oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich bin stolz auf meinen Namen und trage ihn mit Ehre. Jede einzelne Bedeutung trifft auf mich zu. Auch wenn ich nicht 'die Dunkle' bin... Ich habe blonde Haare und türkise Augen... Jedoch der Name alleine... Er ist so besonders... Mein zweiter Name ist Fee und Laila Fee, das ist wie der Name einer Prinzessin, danke Mom und Dad. Ich stehe voll zu meinem Namen, und auch wenn ich manchmal genervt bin, da ich von jedem falsch geschrieben werde, liebe ich die einzigartigkeit
Laila | am 21.11.2018 um 21:35 Uhr
Beitrag melden
Mein Name lautet selbst Laila!
Aber man spricht in nicht Leila aus sondern wie man es schreibt. Ich finde meinen Namen schön, aber meine Lehrer verwechseln mich immer mit einem Mädchen aus meiner Schule. Ich freue mich immer wenn sie Laila zu mir sagen
Laila | am 07.06.2018 um 17:31 Uhr
Beitrag melden
finde den Namen nicht schlecht. Nur die Bedeutung Nacht finde ich komisch. Was ist an der Nacht so besonderes, dass man Mädchen danach nennt. Es heißt einfach nur Nacht und nicht die nächtliche Schöne oder so.
Ina | am 21.05.2018 um 12:27 Uhr
Beitrag melden
Ich habe den wunderschönsten Namen den es auf der Welt gibt denn ich heiße Laila meine Mutter wollte erstmal das ich Flora Laila heiße doch mein Vater wollte nicht das ich so heiße den Flora ist eine Blume und er wollte nicht das ich wie eine Blume heiße deshalb wurde ich dann Laila Flora gennant da bin ich auch froh drüber denn Laila ist der schönste name den man sich vorstellen kann ich bin so glücklich mit meinem namen ich liebe in einfach und so viele leute machen mir einfach Kompliemente weil sie meinen Namen so schön finden danke Mama danke Papa das ihr mir diesen wundervollen namen gegeben habt
Laila | am 25.10.2017 um 18:22 Uhr
Beitrag melden
Als ich ca. 10 war kannt ich eine Laila und fand den Namen wunderschön, da ich ihn nie zuvor gehört hatte. Dachte gleich an die Farbe lila und das fand ich faszinierend, dass jemand so heissen kann Laila hatte tiefschwarze glänzende Haare, ein strahlendes Lächeln und ganz dunkle schöne Augen. Wie von einem anderen Szern geschickt. Obwohl wir nur 14 Tage in der Tages Waldfreizeit waren, bleint sie unvergessen, da so besonders. Das ist jetzt schon 41 Jahre her. Die erste und einzige Laila, die ich kenne.
Einzig die Schreibweise dürfte manchmal Fragen aufwerfen.
Sabine | am 10.10.2017 um 00:58 Uhr
Beitrag melden
#6333