Maiko

Namensbild von Maiko auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • japan.: mai = de Tanz; ko = das Kind

Bedeutung / Übersetzung

  • kleine Tänzerin, junge Geisha
  • jap. tanzendes Mädchen (Kyoto maiko)

Mehr zur Namensbedeutung

  • Maiko ist auch eine friesische Koseform von Meinhard (Bedeutung: tüchtig, stark, machtvoll)

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Japanisch

Sprachen

Japanisch

Spitznamen & Kosenamen

Maik / Maikoli / Mai

Maiko im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Maiko Kano
    (japan. Volleyballspielerin )
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maiko! Heißt Du selber Maiko oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code3
Maiko ist ein sehr schöner Jungenname, ich selber kenne einen guten Freund der so heißt! Als Mädchenname finde ich ihn eher unpassend!
Luna | am 05.11.2014 um 18:46 Uhr
Beitrag melden
Maiko - Ich glaube so werde ich( wenn ich mal Kinder bekomme) meine Tochter mit zweitem Namen nennen
Maike *-* | am 11.07.2013 um 20:53 Uhr
Beitrag melden
Ich heisse selber Maiko und bin ein Junge ...

Werde immer mit dem Markennamen von Vollcross-Motorrädern(70ger Jahre) in verbindung gebracht ...
Maiko | am 10.08.2011 um 11:46 Uhr
Beitrag melden
# 13582

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022