Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mareike

Namensbild von Mareike auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch);
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Widerspenstige
  • kleine Maria
  • Stern des Meeres
  • die Schöne

Mehr zur Namensbedeutung

niederdeutsche Koseform von Maria; Maria ist als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe; Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird); 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische

  • selten auch in der Schreibweise Mareice

Namenstage

Der Namenstag für Mareike ist am 1. Januar und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch, Niederländisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Meiki / Reiki / Mary / Meike / Reike / Maiky / Mara / Maike / Maiki / Richi / Reika / Rike / Kiki / Mari / Mimi / Rieke / Eiki / Miri / Mieke

Mareike im Liedtitel oder Songtext

  • Mareike (Herman van Veen)
  • Launische Mareike (Walter Frank )
  • Launische Mareike (Walter Frank)

Formen und Varianten

Mareike /

Bekannte Persönlichkeiten
  • Mareike Carrière
    (Schauspielerin)
  • Mareike Lindenmeyer
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Mareike! Heißt Du selber Mareike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
ich finde der Namen ist ein sehr schöner Name und man hört ihn nicht so oft
Mareike | am 01.03.2021 um 08:00 Uhr
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Mareike , ich rufe Sie meistens Reika oder Rieke das passt sehr gut.

Bin Da..... | am 06.10.2018 um 21:08 Uhr
Beitrag melden
Ich habe hier einen Kommentar gelesen, dass eine unserer "Namensschwestern" MarAIke geschrieben wird, und sie gefragt hat, ob dieses AI den Namen noch seltener/besonderer macht. Nun, ich kenne mehr Mareikes mit ei, bzw habe von mehr gehört, kenne persönlich nur zwei, allerdings wird mein Name von Menschen die ich neu kennenlernen fast immer mit ai geschrieben. Ich denke zwar, dass die Version mit ai seltener ist, allerdings denken die meisten Menschen, wenn sie den Namen "Mareike" hören, glaube ich erst ein Mal an ai, da die Form Maike geläufig ist. Maike ist öfters als Meike mit ei und zudem auch ein eigentlich sehr bekannter Name. Ich glaube die Menschen denken deshalb alle, dass die meisten Mareikes mit ai geschrieben wären, da sie einfach eine Verlängerungsform des Namens Maike sind (was nicht stimmt, Maike stammt sogar aus dem Namen Mareike, Mareike stammt von Marie/Maria) und deswegen Mareike häufiger automatisch mit ai als mit ei schreiben. Ja, Maraike mit ai ist seltener, allerdings häufiger geschrieben als Mareike mit ei, da die Menschen den Namen oftmals falsch schreiben.
Geht es euch auch so mit neuen Bekannten die euren Namen zum ersten Mal schreiben? Oder auch Freunden die es nach einer gefühlten Ewigkeit noch nicht gecheckt haben? Like my wonderful friends -_- ;)
Lg, Mareike
PS: egal ob Mareike mit ai oder ei geschrieben wird, dieser Name ist etwas besonderes. Und ich weiß, es ist nicht gerade der einfachste Name zu tragen, aber wir sollten trotzdem stolz auf ihn sein. Denn im Ernst: Wollt ihr wirklich anders heißen? Wollt ihr jemanden "Mia" oder "Anna" oder "Emily" rufen hören und euch zusammen mit fünf anderen Mädchen umdrehen? und selbst wenn euch der Name Mareike nicht so gut gefällt, es gibt so viele Spitznamen, unter anderem oben aufgeführt. Sagt euren Freunden und eurer Familie einfach, sie sollen euch bei einem Spitznamen nennen.
Gute Nacht, Maike
Mareike | am 02.05.2018 um 01:13 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Mareike. Und ich mag meinen Namen nicht
Mareike | am 22.03.2018 um 20:49 Uhr
Beitrag melden
Also soooo selten ist der Name wirklich nicht... Ich kenne neben mir alleine aus dem näheren Umfeld sieben weitere Mädels, die den Namen tragen. Vielleicht liegt es aber auch an dem Wohnort (Münsterland/eine Stunde von den Niederlanden entfernt). In Holland ist der Name sehr geläufig (zwar oft Marijke geschrieben - aber auch Mareike gesprochen). Daher bei der Suche nach Konsumgütern mit aufgedrucktem Namen einfach mal bei den niederländischen Nachbarn stöbern ;). Mini Playback Show sei Dank wurde man als Kind gerne mit Marijke Amado aufgezogen - was sehr nervig war. Allerdings stellt dies wohl eher ein Kohortenproblemchen dar :D.
Mareike | am 13.01.2018 um 16:31 Uhr
Beitrag melden
# 7132