Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Margit

Namensbild von Margit auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle
  • Kind des Lichts

Mehr zur Namensbedeutung

schwedische und norwegische sowie ungarische Form von Margarete

Namenstage

Der Namenstag für Margit ist am 18. Januar, 20. Juni, 20. Juli, 16. Oktober und am 16. November.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Schwedisch, Norwegisch, Skandinavisch, Ungarisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Margie / Maggi / Gitti / Margitl / Giddy / Margitsche / Meigi / Gitsche / Murgi / Manni / Gretl / Gidmar / Brisch

Margit im Liedtitel oder Songtext

  • Margit (The Streaplers)
Bekannte Persönlichkeiten
  • hl. Margit
    (ungarische Königstochter, Dominikanerin)
  • Margit Auer
    (Kinderbuchautorin)
  • Margit Sarholz
    (Sängerin)
  • Margit Sponheimer
    (Sängerin, Schauspielerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Margit! Heißt Du selber Margit oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code2
Ein alter Name, so heißen nur Mädels Sadie in den 60ern oder 70ern auf die Welt kamen.
Ich selbst kenne nur 3 Stück, alle in meinem Alter, Baujahr 1964/1965
Margit | am 27.09.2019 um 06:58 Uhr
Beitrag melden
Ein sehr schöner Name
Margit | am 22.06.2018 um 10:38 Uhr
Beitrag melden
Ich kenne ein paar "Margit". Aber sie sind alle. Genau wie ich... Ü40...
:-) JUNGERE KENN ICH NICHT
Margit | am 15.05.2018 um 13:40 Uhr
Beitrag melden
äußerst altbacken, jedoch die Bedeutung ist wunderschön.
Margit | am 07.03.2018 um 14:39 Uhr
Beitrag melden
bin unheimlich froh, dass meine Mutter mir diesen Namen gegeben hat. Er ist irgendwie besonders , elegant, fast nobel und trotzdem frisch und unkompliziert. Meinem Patenkind hat man übrigens beigebracht, mich Gritli zu nennen,, der Sohn einer Freundin nannte mich als Kleinkind Maidie - und so werde ich heute noch oft genannt!
Margit | am 15.10.2017 um 14:39 Uhr
Beitrag melden
# 7155