Marita

Namensbild von Marita auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch)
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verbitterung, Geliebte
  • die Verheiratete

Mehr zur Namensbedeutung

Spanische Koseform von Maria;

kann auch die weibliche Form von Maritus sein und somit einen lateinischen Ursprung haben (maritus = der Verheiratete, der Gatte)

Namenstage

Der Namenstag für Marita ist am 1. Januar, 15. August, 12. September, 14. November und am 8. Dezember.

Herkunft

Hebräisch, Lateinisch

Sprachen

Italienisch, Spanisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Mari / Mariti / Rita / Ita / Mita / Marta / Ritsch / Riti / Iti / Ritl / Itti / Hita / Tita

Marita im Liedtitel oder Songtext

  • Mein Herz ruft immer nur nach dir, oh Marita (diverse Interpreten)
  • La Chica Marita (Marcus Schenkenberg )

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Marita Böhme
    (Schauspielerin)
  • Marita Krauss
    (Historikerin)
  • Marita Meier-Koch
    (Leichtathletin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marita! Heißt Du selber Marita oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
Meine Mama hat schon als Kind gesagt, wenn sie mal ein Mädchen haben würde, würde sie ihm den Namen Marita geben. Und so war es dann auch, ich wurde 1975 geboren. Ich bin und war immer sehr stolz auf meinen Namen. Mir gefällt er sehr. Danke Mami!
Ich staune wie selten er immer noch ist.

Marita | am 14.05.2022 um 00:07 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 1964 geboren. Zu dieser Zeit wurden Mädchen häufig auf den Namen "Marita" getauft. Zeitlebens bin ich sehr unglücklich mit meinem Vornamen, ich hasse ihn sogar. Konnten meine Eltern mir keinen hübscheren weicheren Namen geben? Oder einen Zweitnamen, den ich nutzen könnte? Auch mit nun 58 Jahren vermeide ich meinen Vornamen zu nennen...
Marita | am 15.04.2022 um 18:23 Uhr
Beitrag melden
Ich kann den Kommentaren nur zustimmen. Marita wurde um 1959 öfter an Mädchen vergeben. Ich bin stolz auf meinen Namen, heißt nicht jede Frau und klingt, wenn richtig ausgesprochen, sehr wohlklingend. Danke Mama
Marita | am 01.02.2022 um 16:36 Uhr
Beitrag melden
# 7257

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022