Marlene

Namensbild von Marlene auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Was bedeutet der Name Marlene?

Der weibliche Vorname Marlene bedeutet übersetzt „die aus Magdala Stammende“, „die Sonnengleiche“ und „die Widerspenstige“. Marlene ist die Doppelform der Namen Maria und Helene, hat daher also eine hebräische und griechische Herkunft. Marlene gehört seit 2006 zu den beliebtesten Namen für neugeborene Mädchen in Deutschland.

Woher kommt der Name Marlene?

Der Name Marlene kommt aus Deutschland, hat aber einen hebräischen und griechischen Ursprung und gilt als Zusammensetzung mehrerer weiblicher Vornamen. Maria und Helena und Maria und Helene gelten als die wahrscheinlichsten Doppelformen von Marlene. Aus den Zusammensetzungen ergeben sich die Namensbedeutungen „die Sonnengleiche“, „die aus Magdala Stammende“ und „die Widerspenstige“.

Wann hat Marlene Namenstag?

Der Namenstag für Marlene ist am 22. Juli.

Spitznamen & Kosenamen

Leni / Lene / Lenchen / Marlenchen / Lene / Marli / Marly / Mali / Malle / Nene / Mal / Mara / Morli / Malli / Marle / Lele / Lena / Marla / Melli / Mene / Meli / Meni / Melle

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramänisch)
  • mry = der Geliebte (Agyptisch)
  • rym = schenken (Gottesgeschenk) (Hebräisch)
  • myr = fruchtbar (Hebräisch)
  • mare = Meer (Lateinisch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Doppelform

Formen und Varianten

Marlène /

Marlene im Liedtitel oder Songtext

  • Marlene (Frank Zander)
  • Marlene (Genetikk)
  • Marlene (Hannes Ringlstetter)
  • Hey, hey Marlene (High Life)
  • Lady Marlene (Katzenjammer)
  • Unbeschreiblich weiblich (Nina Hagen)
  • Marlene (Noir Désir)
  • Marlene on the wall (Suzanne Vega)
  • Schnee von gestern (Torfrock)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marlene
    (Figur aus dem Trickfilm "Die Pinguine aus Madagascar")
  • Marlene
    (Figur aus der "Divergent"-Triologie)
  • Marlene Dietrich
    (Schauspielerin, Sängerin)
  • Marlene Favela
    (mexikanische Schauspielerin)
  • Marlene King
    (US-Drehbuchautorin, Produzentin)
  • Marlene Lufen
    (TV-Moderatorin)
  • Marlene Marlow
    (Schauspielerin)
  • Marlene McKinnon
    (Figur aus "Harry Potter")
  • Marlene Schweitzer
    (Figur aus der TV-Serie "Sturm der Liebe")
  • Marlene Victoria Tackenberg alias "Jazzy"
    (Sängerin)
  • Marlene von Lahnstrin
    (Figur aus der TV-Serie "Verbotene Liebe")
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marlene! Heißt Du selber Marlene oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code3
Also ja, ich heisse auch Marlene und eigentlich gefällt mir mein Name ganz gut. Ich hatte auch nie Probleme mit Spitznamen oder so, es gab immer genug (darunter auch welche, die mir gefallen haben) und ja, die besten Spitznamen leiten sich sowieso nicht vom eigentlichen Namen ab, sondern entstehen halt einfach irgendwann mal.
Was aber sehr nervt (jetzt vor allem für Menschen, die in der Schweiz wohnen) ist, dass alle immer bloss Marlen sagen, auch wenn man es Marlene schreibt und man sich mit Marlene vorstellt...
Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden und ich finde auch, dass mein Name einen sehr schönen Klang hat.
Hallo | am 04.10.2022 um 18:34 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Marlen und finde den Namen eigentlich sehr schön. Es stimmt, dass es keinen besonders guten Spitznamen gibt, aber da ich Halbitalienerin bin nennen mich meine Eltern Marle.
In der Schule werde ich Marlene genannt, was ich nicht schlimm finde. Das einzige was vielleicht etwas nervig ist, ist das manche anstatt Marlene Malene schreiben oder Marlena sagen.
Im Großen und Ganzen mag ich meinen Namen aber?
Marlene | am 22.08.2022 um 18:14 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Marlene und muss ehrlich gestehen, dass ich meinen Namen nicht so toll finde. Er klingt zwar ganz okay, allerdings ist er zum ersten sehr häufig (ich kenne vier andere Personen mit diesem Namen, mich ausgeschlossen. Eine davon hat sogar den gleichen Nachnamen wie ich). Zum anderen ist die Bedeutung „die aus Magdala stammende“ tatsächlich jetzt nicht der Knüller. In diesem Punkt bin ich schon ein bisschen neidisch auf andere (-;.
Doch die wahrscheinlich nervigtste Sache (abgesehen davon, dass irgendwie jeder den namen falsch schreibt, wie z.B Marleene, Malene, Mallene, Marlenee), ist der Spitzname. (-; Insbedondere wenn deine Freund großen Wert darauf legen, dir einen zu verpassen und dann auf solche Ideen wie „Marlenchen“ oder „Leni“ kommen. Inzwischen sind alle darauf übergegangen mich „Marlenskin“ zu nennen, ich denke, dass verdeutlicht wie verzweifelt meine Freunde bei der Namensauswahl sind. Denen ist ein dreisilbiger name, dem man keinen vernünfitgen Spitznamen geben kann noch nicht vor die Nase gekommen. Tjachh. Alles hat seine Nachteile. ;-P
Mo | am 19.07.2022 um 23:46 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022