Maxine

3697 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • maximus = sehr groß, am größten (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Große

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Maximilian: bekannt als Heiligenname und als Name diverser Herrscher; entstanden aus dem römischen Namen 'Maximinianus' ;
'Maximinianus' bedeutet 'der aus dem Geschlecht Maximinus'. Der Familienname 'Maximinus' ist eine Bildung zum lateinischen Wort 'maximus' (sehr gross, am grössten).

Auch in der eingedeutschten Schreibweise Maxin möglich.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Maxine" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Maxine" verbinden.

Traditionell
24%
Modern
Alt
26%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
22%
Attraktiv
Unsportlich
33%
Sportlich
Introvertiert
47%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
59%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
21%
Freundlich
Unwohlklingend
21%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

12. März, 29. Mai, 14. August, 21. August, 12. Oktober

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Themengebiete

Römischer Familienname

Spitznamen & Kosenamen

Maxi Xini Maxinchen Max Mamzy Mäxl Mäxchen Maxinka Matze Maxe

Maxine im Liedtitel oder Songtext

  • Murder She Wrote (Chaka Demus & Pliers)
  • Maxine (Donald Fagen)
  • Maxine (John Legend)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Maxin 
Männliche Form: Maximilian
Ähnliche Vornamen
Maegan Magna Maiken Makenna Maxima Mckenna Meagan Meaghan Megan Megane Meghan Megumi Mizgin Mojgan Moiken Müjgan Mijeanne Manjana Mijanou Masuma
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maxine Black
    (Figur aus der TV-Serie "2 Broke Girls")
  • Maxine Caulfield
    (Figur aus dem Computerspiel "Life is strange")
  • Maxine Honert
    (Figur in der Serie "Endlich Samstag")
  • Maxine Jones
    (Sängerin bei En Vogue)
  • Maxine Kazis
    (Musicaldarstellerin)
  • Maxine McCarty Gray
    (Figur aus der TV-Serie "Für alle Fälle Amy")
  • Maxine Russo
    (Figur aus "Die Zauberer von Waverly Place")
  • Maxine Seagrave
    (Figur aus der TV-Serie "Under the Dome")
  • Maxine Stewart
    (Figur aus der TV-Serie "Picket Fences")
  • Maxine Valera
    (Figur aus der TV-Serie "CSI Miami")
  • Paula Maxine Patton
    (US-Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maxine! Heißt Du selber Maxine oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Maxine

Habe am 12. November meine 3. Tochter zur Welt gebracht und haben sie Maxine genannt.
Die Hebamme im Krankenhaus sagte das sie den Namen ja noch nie gehabt hat und sie ist schon seit 38 Jahren hebamme. Alle in unserem Umfeld finden den Namen toll und haben ihn noch nie gehört.
von Linda
Beitrag melden
Ich bin aktuell schwanger und wünsche mir ein Mädchen, Maxine stand für uns als Name schon lange vor der Schwangerschaft fest. :-)
von Michax
Beitrag melden
Mein Name gefällt mir sehr!
von Maxine Finkler
Beitrag melden
Wie erwarten ein Mädchen und wollen es ebenfalls maxine nennen))))
von Jana
Beitrag melden
Mein Vorname ist auch Maxine und ich liebe den Namen sehr. Der Namensbedeutung werde ich mit meinen 1.83 auch allemal gerecht xD
von Maxine
Beitrag melden
Hey Leute,
mein Name ist auch Maxine.
Früher habe ich ihn gehasst, weil mich viele aufgrund meines Namens gehänselt haben, aber in meinem jetzigen Alter (19 Jahre) finde ich ihn sehr schön und bekomme nur noch Komplimente für ihn. Andauernd höre ich wie außergewöhnlich und schön er nur ist.
Ich habe das gleiche Problem wie viele andere von euch. Jeder spricht "Maxine" falsch aus. Keiner weiß, dass das "e" nicht mitgesprochen wird. Es ist ziemlich nervig, aber das alles lässt sich ja zum Glück aufklären. Witzig ist es immer nur, wenn unsere französisch Lehrerin meinen Namen falsch ausspricht, obwohl sie selber einen französischen Namen hat und auch darauf besteht, dass er richtig ausgesprochen wird.
Liebe Grüße
von Maxine
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Maxine, aber bei ihr wird das E gesprochen. Trotzdem wird ihr Name immer falsch ausgesprochen
von Mila
Beitrag melden
Hey ich heiße ebenfalls Maxine,
Ich selber finde meinen Namen eigentlich in Ordnung, nur mich regt es ziemlich auf das so ziemlich jeder ihn falsch ausspricht oder schreibt, vorallem wenn man so wie ich auf eine neue Schule kommt ist es immer das selbe das manche ihn 'Maxine' oder 'Maxim' aussprechen anstatt 'Maxin'. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht aber ich würde auch früher in der Grundschule sehr oft wegen meinem Namen geärgert weil es ja ein 'jungen Name' wäre, was ich aber nicht finde. Dennoch mag ich meinen Namen und seine Einzigartigkeit und freue mich immer andere Menschen kennen zu lernen die den selben Namen wie ich tragen und ihre 'erlebnisse' mit dem Namen zu teilen.
Lg, Maxine 13 (Köln)
von ~Maxine
Beitrag melden
maxine ist ein sehr schöner name aber maxine sagt immer dass ihr der name nicht gefällt
von beste freundin von maxine (darina)
Beitrag melden
Ich heiße auch Maxine, aber jeder nennt mich Xini ^^ als meine Schwester 3 Jahre alt war, hat sie mich immer Maxini genannt^^ und so entstand dann Xini. Wusste gar nicht, dass der Spitzname wirklich existiert. Ich freue mich über meinen Namen. Er ist selten und auch nicht so normal wie zum Beispiel: Laura, Lukas, Tim.... wobei diese Namen auch sehr schön sind :)
von Maxine
Beitrag melden
#7456