Meggie

1007 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Variante von Maggie, der Kurz-/Koseform von Margarete

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Meggie" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Meggie" verbinden.

Traditionell
37%
Modern
Alt
29%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
33%
Attraktiv
Unsportlich
42%
Sportlich
Introvertiert
47%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
52%
Bekannt
Ernst
34%
Lustig
Unfreundlich
26%
Freundlich
Unwohlklingend
19%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

18. Januar, 20. Juli, 29. Oktober

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Meg

Meggie im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Meggie hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Meisje Macey Macie Macy Maggie Maggy Maika Maike Maisie Maja Manja Mascha Masha Meg Meggy Megi Meike Meja Mieke Mimoza
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Meggie Cleary
    (Figur aus dem Buch/Serie "Die Dornenvögel")
  • Meggie Folchart
    (Figur aus dem Buch/Film "Tintenherz")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Meggie! Heißt Du selber Meggie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Meggie

Unserer Tochter (drei Monate alt) haben wir den wundervollen Namen Megan Hope gegeben. Spitzname Meggie. Hoffe sie ist später genauso begeistert von ihrem Namen
von SuSe
Beitrag melden
Hehe, ich heiße Meggi! Ich LIEBE übrigens das Buch Tintenherz, Tintenblut und Tintentod! Meggi ist so ein wundervoller Name und ich bin zufrieden. Und Emma ja, es gibt natürlich noch viele andere Namen... Mortimer bedeutet ja Totes Meer, ruhiges Meer, der Meereskundige.... Mein Vater (Haha) . Theresa bedeutet Jägerin, Gejagte... Meine Mutter (Spaß). Elinor bedeutet die Fremde, die etwas andere... Meine Großtante (?)... Ich wünschte, mehr würden diesen WUNDERBAREN Namen tragen.



Ciao
Meggie
von Meggie
Beitrag melden
Getauft wurde ich auf den Namen Margot. Mit dem Name habe ich mich aber nie wohlgefühlt. Vor ca. 18 Jahren meinte ein Kollege ....... Margot ist so schrecklich, Du brauchst einen anderen Namen und er sagte "Meggie". Ich fühlte mich sofort wohl damit und ließ den Namen "Meggie" im Juli 2016 von meinem zuständigen Standesamt legalisieren und nun steht in meinem Personalausweis "Meggie" und ich fühle mich sehr wohl mit diesem Namen ;-)
von Meggie
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen Toll, weil ihn fast kaum einer hat, bin die einzige in meiner Schule die diesen Namen trägt
von Meggie
Beitrag melden
Stimmt , Anna... Meggie ist die Tochter von Mo & Resa Folchrat und spielt die Hauptrolle in Tintenherz , Tintenblut und Tintentod... Natürlich gibt es noch weitere Rollen wie Elinor , Farid , Staubfinger, ... Ich finde das Buch super! Echt empfehlenswert! !!!
von Emma
Beitrag melden
Meine Tochter(5) heißt Meggie - Marie Evangeline und alle finden diesen Namen total klasse.
Ich bin froh das sie ihn trägt.
von Meggie meine Tochter
Beitrag melden
Meggie ist die 12 jährige Tochter von Mortimer Folchart in dem Jugendroman Tintenherz von Cornelia Funke, der die beiden Spitznamen Mo und Zauberzunge trägt.
von Anna
Beitrag melden
warum sollte meggie nicht beliebt sein?
von merri
Beitrag melden
Meggie ist sehr beliebt! !!!!!!!!!!!!???????
von Vanessa
Beitrag melden
#149068