Melitta

Namensbild von Melitta auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • melitta = die Biene (Altgriechisch); melissa = die Biene (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Biene

Mehr zur Namensbedeutung

weiblicher Vorname mit griechischer Herkunft, altgriechische Variante von Melissa; in der griechischen Mythologie ist Melissa eine Nymphe, die sich um den jungen Zeus kümmerte

  • auch in der Schreibweise Melita möglich

Namenstage

Der Namenstag für Melitta ist am 13. Januar, 31. Dezember und am 15. September.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Spitznamen & Kosenamen

Melitta im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Melita 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Melitta Bentz
    (Erfinderin der Filtertüte)
  • Melitta Varlam
    (rumän.-dt. Radiomoderatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Melitta! Heißt Du selber Melitta oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Hi eigentlich heiße ich Melika aber den Name melitta den ich auch schön obwohl ich es garnicht kannte und es erst jetzt gesehen habe und ich finde es ist egal ob ein Kaffee marke auch so heißt also seit mutig alle melittas liebe Grüße an alle melittas und melika
Melika | am 18.07.2017 um 18:13 Uhr
Beitrag melden
Mir gefiel mein name immer schon, weil ich stets die einzige war ( 1960 geboren ) maria wurde ich getauft, weil sich der pfarrer weigerte, nur melitta anzuerkennen !
Melitta maria | am 24.05.2016 um 23:36 Uhr
Beitrag melden
Meine Oma heisst mit 2. Namen so und ich finde den Namen Melitta total schön. ( Natürlich auch weil ich den Namen mit einer der für wichtigsten Personen verbinde)
Meine erste Tochter wird diesen Namen bekommen.
Mine | am 20.05.2015 um 05:29 Uhr
Beitrag melden
Als Kind habe ich meinen Namen gehasst. Vor allem wegen der Sprüche (waren aber nicht schlimm) in der Schule durch die Kaffeewerbung. Aber je älter ich wurde, desto mehr mochte ich meinen Namen. Auch weil er nicht so alltäglich ist. Melita
Melita | am 12.02.2015 um 18:16 Uhr
Beitrag melden
Also ich bin froh das ich nicht Melitta heiße, weil das eine Kaffee Marke ja ist. Und dann werden die in der Schule deswegen gehänselt. Deswegen bin ich froh das ich Melissa heiße
Melissa | am 03.01.2015 um 13:51 Uhr
Beitrag melden
# 7528