Meryem

Namensbild von Meryem auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch); mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verbitterung (?)
  • die Widerspenstige, die Ungezähmte

Mehr zur Namensbedeutung

arabische und türkische Form von Miriam (bzw. Maria)

Namenstage

Der Namenstag für Meryem ist am 30. März, 2. April, 15. August, 26. August und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Arabisch, Türkisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Meryem im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Meryem Sarah Uzerli
    (dt.-türk. Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Meryem! Heißt Du selber Meryem oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Meryem ist ein schöner Name!
Möchte später meine Tochter so nennen InshaAllah..
S.A | am 08.07.2019 um 09:18 Uhr
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen.Ich werde oft merry oder Marry Christmas
Also ich bin sehr stolz auf meinen Namen und mir macht es auch nichts aus wenn andere meinen Namen falsch aussprechen.
Meryem Dinc | am 23.11.2017 um 07:37 Uhr
Beitrag melden
Der Name ist weder türkisch noch arabisch. Er ist aramäisch, assyrisch und chaldäischen Ursprungs. Das ist ein grosser Unterschied. Das sind andere, im übrigen christliche, Völker, als die heute muslimischen Türken oder Araber. Bitte hier genau sein und keinen altchristlichen Namen den heutigen muslimisch bevölkerten Ländern zuordnen, die mit den Ursprung des Namens nicht zu tun haben. Es ist bei dieser Webseite sehr wichtig, keine falschen Angaben zu machen, weil sie schliesslich von vielen Menschen aufgerufen wird.
SG | am 15.09.2017 um 20:40 Uhr
Beitrag melden
Eine Klassenkameradin heißt Meryem. Ich liebe diesen Namen, den kann man voll cool aussprechen. Also ein Lehrer von uns spricht ihren Namen : Miriam aus... Ich rolle bei ihr immer das R ?
Neta | am 11.09.2017 um 14:28 Uhr
Beitrag melden
Also ich mag meinen Namen auch sehr:)
Aber ich finde es blöd wenn andere den namen nicht aussprechen können ist doch eigl. voll einfach oder nicht...?
Meine Lehrerin zum Beispiel spriecht den Namen englisch aus also das "r"
L.G
Meryem | am 22.07.2017 um 22:45 Uhr
Beitrag melden
# 7579