Monica

42 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • monachus = der Einsiedler, der Mönch (Lateinisch) monere = beraten, warnen (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Einsiedlerin, Beraterin

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft nicht sicher bekannt wird z.T. abgeleitet von lat. 'monachus' 'Mönch' wurde im Mittelalter verstanden als zu lat. 'monere' 'beraten' gehörig; bekannt durch die hl. Monika (4. Jh.), der Mutter des Kirchenvaters Augustinus; da die hl. Monika aus Karthago stammte, könnte der Name auch nordafrikanischer bzw. phönizischer Herkunft sein

    Namenstage

    20. August, 27. August

    Herkunft

    Lateinisch

    Sprachen

    Italienisch, Englisch, Portugiesisch

    Themengebiete

    Neues Testament

    Spitznamen & Kosenamen

    Monica im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Noch keine Informationen hinterlegt

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Abo Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Monica! Heißt Du selber Monica oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code1
    Ich mochte meinen Namen als Jugendliche nicht, denn die Monica ' s die ich kannte waren ca. im Alter meiner Mutter. Nun bin ich 34 und sehr froh, dass ich so heiße. Ich finde den Namen nicht zu exotisch und wohlklingend. Ehrlich gesagt bin ich froh keine weitere Nicole oder Stefanie zu sein, wie so viele andere in meinem Alter. Übrigens habe ich meinen Kinder auch keine 0815 Namen gegeben. Liebe Grüße an alle Monica's da draußen. Euer Name ist wunderbar. ?
    Monica | am 11.03.2016 um 07:20 Uhr
    Beitrag melden
    Ich mag meinen Namen irgendwie garnicht. Bin jetzt 22 und immer noch kein Fan. Meine Eltern kommen aus Südamerika und da ist das ein geläufiger Name. Lebe schon immer in Deutschland und hab keine getroffen die man auch mit c schreibt. Mein Spitzname ist Moni, das ist voll in Ordnung, aber wenn jemand Monica sagt hasse ich es. Das darf nur meine Familie ;-)
    Monica | am 01.01.2016 um 23:18 Uhr
    Beitrag melden
    Hey, ich werde 24 Jahre alt und bis heute ist mir mein Leben lang keine einzige Monica mit C in etwa meinem Alter begegnet. Das ist etwas besonderes und ich freue mich darüber, somit "einzigartig" zu sein. Dennoch war es bislang ein immerwärender Kampf den Menschen in meinem Umfeld zu sagen das ich mit C geschrieben werde. Aber man gibt ja nicht auf, und wenn die Menschen nur halbherzig lesen ist deren aufwendige Arbeit nun nicht mein Problem. Schöner Name und tatsächlich war mein Spitzname fast 10 Jahre lang Monchi und nun ist er Momo. Sehr lustig das hier zu lesen.

    Liebe Grüße
    Monica | am 14.04.2015 um 15:40 Uhr
    Beitrag melden
    Ich bin sehr froh darüber, dass ich eine Monica mit "c" bin. Drei meiner Freundinnen heißen Monika. Mich spricht man grundsätzlich mit Monica mit c an, das ist irgendwie witzig und ich weiss.., aha, jetzt bin nur ich gemeint.
    Einen anderen Namen kann ich mir für mich nicht vorstellen. Diesen Namen hätte ich mir auch selbst ausgesucht :-)
    Monica | am 16.05.2014 um 00:00 Uhr
    Beitrag melden
    Ich liebe meinen Namen. Früher hätte ich zwar gerne wie meine Schwestern Andrea und Rahel gehiessen. Aber heute finde ich es toll, Monica zu heissen und bin sehr stolz auf mein C! Eine gute Freundin von mir heisst Monika. Wir gingen auch in die selbe Klasse und ein Lehrer hat meinen Namen betont englisch ausgesprochen (Mounica) und ihren sehr schweizerdeutsch (Monikkkkkkka). Und da der Name so bekannt ist, gibt es fast keine bösen Abkürzungen....
    Monica | am 02.09.2012 um 17:18 Uhr
    Beitrag melden
    #7775