Moses

Namensbild von Moses auf vorname.com © iStock, Pstaude

Wortzusammensetzung

  • mosis = der Sohn (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • ägypt.: aus dem Wasser gerettet; hebr.: herausziehen (2. Mose 2,10)

Mehr zur Namensbedeutung

Wahrscheinlich die Verkürzung eines Namens eines ägyptischen Gottes, wie etwa 'Thut-mosis' oder 'Ramses' (='Ra-mosis'). Das Namenselement -mosis bedeutet in etwa 'Sohn des'. In der Bibel war Moses der Führer der Israeliten aus der ägyptischen Unterdrückung. Moses ist ein bei den Juden bis heute sehr beliebter Vorname.

  • Biblischer Name ägyptischen, hebräischen Ursprungs, Bedeutung: Sohn des … . In der Bibel ist Moses Führer der Israeliten, der sein Volk aus ägyptischer Gefangenschaft ins Gelobte Land führt.

Namenstage

Der Namenstag für Moses ist am 7. Februar und am 4. September.

Herkunft

Ägyptisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Moses im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Moesha

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Moses P.
    (Musiker)
  • Moses Pelham
    (Sänger + Produzent)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Moses! Heißt Du selber Moses oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich würde denken, wenn jemand sein Kind so nennt, dass die Eltern entweder sehr gläubig sind, oder etwas ausfallendes gewählt haben, um Ihrem Kind den Stempel etwas besonderes zu sein auferlegen wollten. Ob das immer gut ist sein dahin gestellt.

Ich würde den Namen nicht wählen.
Parla | am 12.07.2018 um 11:58 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch moses
Anonym | am 27.09.2016 um 07:12 Uhr
Beitrag melden
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Name. Ich respektiere den Name sehr, es klingt komisch, aber irgenwie fühle ich dafür verantwortlich so einen Name zu haben.
Ja stimmt, der Name Moses merkt sich jeder und dass ich jüdisch bin, muss mich gar nicht verstecken, ich habe dazu einen sehr jüdischen Nachname und es passt alles zusammen. Fazit: Der Name ist sehr, sehr speziell.
Moses | am 10.05.2016 um 11:30 Uhr
Beitrag melden
Mein 1-jähriger Sohn heißt Moses. Da ich mit 33 Jahren gewollt schwanger geworden bin und sich ziemlich schnell und eindeutig fest stand, dass wir einen Sohn bekommen und ich einen bedeutsamen, biblischen Namen für unseren kleinen Engel haben wollte, war sehr schnell entschieden....MOSES ist der perfekte Name ist!!! ein unglaublich bemerkenswerter Mensch mit einer so unglaublich bemerkenswerten und herzlichen Art. Unser Moses ist wie der Moses aus der Bibel ein kleines Energiebündel, immer am strahlen und ein soooo freundliches Baby... ich hoffe, er macht seinem Namen alle Ehre, denn die Bedeutung von Moses "Führer" und " 1. Sohn" ist etwas besonderes!!! Wir lieben diesen Namen und er ist perfekt!!! An alle die ihre Kinder Moses nennen: "Habt keine Angst auch wenn die Menschen komisch gucken, ihr müsst mit vollem Herzen und Überzeugung dahinter stehen!"
Christina | am 03.09.2015 um 22:27 Uhr
Beitrag melden
In meiner Klasse ist ein Moses!! Er ist so sweet und voooooooollllll nett! Ich bin toooottallll in ihn verliebt!! Der beste Name ALLER ZEITEN!!!
P.S.: Er ist echt so sweeeeetttt
Heimliche Verehrerin | am 04.08.2015 um 19:46 Uhr
Beitrag melden
# 7807