Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Moses

Namensbild von Moses auf vorname.com
© iStock, Pstaude

Wortzusammensetzung

  • mosis = der Sohn (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • ägypt.: aus dem Wasser gerettet; hebr.: herausziehen (2. Mose 2,10)

Mehr zur Namensbedeutung

Wahrscheinlich die Verkürzung eines Namens eines ägyptischen Gottes, wie etwa 'Thut-mosis' oder 'Ramses' (='Ra-mosis'). Das Namenselement -mosis bedeutet in etwa 'Sohn des'. In der Bibel war Moses der Führer der Israeliten aus der ägyptischen Unterdrückung. Moses ist ein bei den Juden bis heute sehr beliebter Vorname.

  • Biblischer Name ägyptischen, hebräischen Ursprungs, Bedeutung: Sohn des … . In der Bibel ist Moses Führer der Israeliten, der sein Volk aus ägyptischer Gefangenschaft ins Gelobte Land führt.

Namenstage

Der Namenstag für Moses ist am 7. Februar und am 4. September.

Herkunft

Ägyptisch

Sprachen

Deutsch, Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Mo / Momo / Moey / Moe / Mosi / Maus / Moose / Mosilein

Moses im Liedtitel oder Songtext

  • Go down Moses (amerikan. Spiritual/Gospel)
  • Shadow Moses (Bring Me The Horizon)
  • Trink, trink, Brüderlein trink (diverse Interpreten)
  • Old Man Moses (Les Humphries Singers)
  • Momomomomosespelham (Moses Pelham)
  • All You Zombies (The Hooters)

Weibliche Form

Moesha

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Moses P.
    (Musiker)
  • Moses Pelham
    (Sänger + Produzent)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Moses! Heißt Du selber Moses oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
Mein kleiner Bruder heißt Moses
Eowyn | am 13.04.2021 um 21:56 Uhr
Beitrag melden
Wow, hätte ich nicht gedacht.
Mila | am 11.03.2021 um 08:23 Uhr
Beitrag melden
Ich würde denken, wenn jemand sein Kind so nennt, dass die Eltern entweder sehr gläubig sind, oder etwas ausfallendes gewählt haben, um Ihrem Kind den Stempel etwas besonderes zu sein auferlegen wollten. Ob das immer gut ist sein dahin gestellt.

Ich würde den Namen nicht wählen.
Parla | am 12.07.2018 um 11:58 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch moses
Anonym | am 27.09.2016 um 07:12 Uhr
Beitrag melden
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Name. Ich respektiere den Name sehr, es klingt komisch, aber irgenwie fühle ich dafür verantwortlich so einen Name zu haben.
Ja stimmt, der Name Moses merkt sich jeder und dass ich jüdisch bin, muss mich gar nicht verstecken, ich habe dazu einen sehr jüdischen Nachname und es passt alles zusammen. Fazit: Der Name ist sehr, sehr speziell.
Moses | am 10.05.2016 um 11:30 Uhr
Beitrag melden
# 7807