Naruto

5289 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • naru = verborgen; to = Kraft (Japanisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • verborgene Kraft
  • stark

Mehr zur Namensbedeutung

japanischer männlicher Vorname, bekannt durch die gleichnamige Manga-Serie, in denen der junge Ninja Naruto die Hauptfigur ist.

"Naruto" ist eine weiß-rosa gekringelte Scheibe Fischpaste auf Japanischer Nudelsuppe.

Bei Naruto spricht man das r kaum.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Naruto" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Naruto" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
18%
Jung
Unintelligent
47%
Intelligent
Unattraktiv
31%
Attraktiv
Unsportlich
21%
Sportlich
Introvertiert
33%
Extrovertiert
Unsympathisch
16%
Sympathisch
Unbekannt
17%
Bekannt
Ernst
18%
Lustig
Unfreundlich
15%
Freundlich
Unwohlklingend
23%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Naruto eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Japanisch

Sprachen

Japanisch

Themengebiete

Noch keine Informationen hinterlegt

Spitznamen & Kosenamen

Naru Naruchan Narutchen Narus

Naruto im Liedtitel oder Songtext

  • Uzumaki Naruto (Horrorkissen)
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Nimrod
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Naruto Uzumaki
    (Figur aus der Mangareihe "Naruto")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Naruto! Heißt Du selber Naruto oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Naruto

Ich bin selbst ein riesen Naruto Fan, aber würde mein Kind niemals so nennen!
Und warum? Ganz einfach, dem Kind zu Liebe, damit es nicht Probleme bekommt bei dem Namen, nur weil ich etwas mag muss meine Kleiner jawohl nicht drunter leiden. Bin jetzt Mama von einem vier Monaten alten Baby. Sie heißt Melina und ich bin mit diesen Namen völlig zufrieden. Hatte wirklich lange gesucht, aber bitte denkt an euer Kind, was es mit solch einen Namen durchmachen müsste. Klar, es besteht auch gefahr bei einem normalen Namen. Aber ganz ehrlich? Man mss sich im klaren sein, das Kind wird ein Leben lang mit diesem Namen leben müssen! Denkt nicht an euch selbst, das kann fatale Folgen für eure Kleinen haben!
von ;D Jetzt mal Realtalk!
Beitrag melden
Ich habe bei Google übersetzter verborgene kraft eingegeben und es kam was ganz anderes raus Als naruto
von Narufan
Beitrag melden
Ich würde meine Tochter Sakura nennen. Ich Liebe Naruto die Serie über alles. Manchmal weine ich weil ich nicht bei ihnen leben kann. Und ich suche mir dann später auch einen Japanischen Freund. Ich interessiere mich nämlich sehr früh für Japan. Schon seit ich 4 Jahre alt bin. Und ich kann die Leute einfach nicht verstehen die ein Kommentar abgeben und sagen dass sie ihren Kindern nie einen Japanischen Namen geben würden.

Naomi Uzumaki FOREVER ?
von Naomi Uzumaki
Beitrag melden
Ich Liebe Naruto
von Sora
Beitrag melden
Ich bin ein großer Fan von Naruto also ich würde meinen Kind schon den Namen naruto geben. Ist ein sehr berühmter Name in japan und sie sollten stolz sein.?
Und es ist mir egal ob andere den Namen Als Kind blöd finden.
von Denisa
Beitrag melden
Dieser Name ist in Japan absolut NICHT GELÄUFIG.
Gängige Namen wären da schon eher Sakura, Sasuke. Aber auch westliche Namen wie Marie sind gerne genommen.
Ein Kind mit dem Namen Naruto würde auch in Japan belächelt werden.
Naruto -> Narutomaki -> Fischpaste
Und auch die Übersetzung/Deutung mit Verborgene Kraft stimmt nicht ganz, denn es heißt eher so etwas wie "Strudel". Also Wasserstrudel. Da gibt es auch eine Meeresenge, die Naruto heißt, mit der bekannten Naruto-Brücke.
von Naruto
Beitrag melden
Ich werde nicht mehr vor lachen! Ich hätte nicht gedacht das ich den Namen Naruto hier finde!
Ansich finde ich den Namen sehr schön, aber ich hätte Angst mein Kind so zu nennen wegen Mobbing etc.
Bin ein großer Naruto fan, aber ganz sicher nicht durch RTL II (Da werden die Namen auch total blöd ausgesprochen, die die's kennen wissen bestimmt was ich meine)
Das lustige in meinem Fall ist, dass ich einen 9 Jahre jüngeren Bruder namens Nicolas habe, und wenn der mich aufregt, kommt es schon mal vor das ich ihn dann im Stress statt Nico (so wird er bei uns gerufen) mit Naruto "anspreche". Er lacht dann immer drüber und ich auch :)
Außerdem habe ich gelesen dass Naruto in Japan einer der beliebtesten Jungen Namen ist, aber für Deutsche ist er wohl nix
von Kuri
Beitrag melden
Sorry, ich liebe Naruro zwar - aber als Deutsche meinem Kind diesen Namen geben? Never! xD
Selbst wenn mein Partner ein Japaner wäre, dieser Name ist durch diese Sendung einfach zu bekannt. Das würde viel zu schnell zu Mobbing führen ("Bähä, du heißt ja wie diese Comicfigur!"). Also wirklich... Das würd ich dem armen Kind nicht antun :D Zudem es ja auch eigentlich dieses Fischzeug ist :D
Dann lieber doch einen, nicht so bekannten, Namen (nein, auch nicht Sasuke, Kakashi, Sakura usw. und sofort ~)!
von Dana
Beitrag melden
Ich bin mir sicher die namen wurden nur von fans hoch gevotet :D
von Ich
Beitrag melden
Bitte, wenn wir euch eins empfehlen dürfen, dann nennt euer Kind nicht Naruto. (Dies gilt auch für andere solche Anime/Manga etc. Namen) Wenn euch der Name gefällt, heisst das nicht, dass es dem Kind gefällt. Das Kind würde sicher ständig gemobbt werden!

Liebe Grüsse
Na und Ig
von NaIg
Beitrag melden
#11592