Nathanael

10702 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • nathan = geben (Hebräisch); el = der Mächtige, Gott (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Gott hat gegeben
  • Gottesgabe, Gottesgeschenk

Mehr zur Namensbedeutung

männlicher Vorname mit hebräischem Ursprung

in der Bibel wird im Johannes-Evangelium ein Nathanael erwähnt

Nathanael ist verwandt mit dem männlichen Vornamen Jonathan

weibliche Form: Natalie

Nathanael ist sozusagen der Vorname des Apostels Bartolomäus (=Sohn des Tolomäus) in der Bibel

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Nathanael" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Nathanael" verbinden.

Traditionell
62%
Modern
Alt
39%
Jung
Unintelligent
18%
Intelligent
Unattraktiv
27%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
46%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
57%
Bekannt
Ernst
48%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
22%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

24. August, 24. Oktober, 29. Dezember

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Nate Nathan Nati Nath Nael Natze Nathi Nat Natha Natt Thani Natnat Neil Nathu Natel Nathananas Tana Nathani Tani Nanel Nathy Natta Natis Nato Nani Nafznani Nathis Natou

Nathanael im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Nathanael hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Nathanial Nathaniel Natanael
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Nathanael
    (Figur aus E.T.A Hoffmanns "Der Sandmann")
  • Nathanael
    (Figur aus der Buchreihe um Bartimäus)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Nathanael! Heißt Du selber Nathanael oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Nathanael

Ich mag den Namen Nathanael.
Wir suchen noch nach einem schönen Spitznamen. "Nati" klingt für mich leider etwas wie "Nazi".
von Sophia
Beitrag melden
Ich heiße Nathanaela und bin ein Mädchen. Nathanaela ist die weibliche Form. Mein Name ist sehr schön, doch leider mag ich es nicht, dass er soooo lang ist... ? Raphaela ist schöner.
von Nathanaela
Beitrag melden
Ich habe heute das Buch Bartimäus fertig gelesen und möchte den carakter von Nathanael eigentlich garnicht, der Name ist aber wie ich finde Wunderschön :)
von Bla
Beitrag melden
Ich heiße Nathanael, wurde nie gemobbt – ganz im Gegenteil. Wie bereits erwähnt: Lessing scheint nicht mehr Pflichtlektüre zu sein (auch wenn wir es – und ich bin erst 21 Jahre alt – in der Schule gelesen haben). Dennoch werde oft angesprochen, nach der Bedeutung und der Herkunft des Namens gefragt. Grundsätzlich ist die Rezeption eigentlich ziemlich gut. Ich persönlich könnte mir nicht vorstellen anders zu heißen.
Zum Thema Spitznamen: ich werde Nathan genannt (steht auch so auf meiner Kreditkarte). Ich kenne auch einen anderen Namensvetter, der gerne "Nato" genannt wird – wäre aber nichts für mich.
Es ist außerdem immer interessant die Gesichtsausdrücke von Menschen zu sehen, die mich jahrelang "Nathan" nannten und nicht wussten, dass da eigentlich noch ein "-ael" hinzuzufügen ist.

Sollte ich Kinder haben werde ich sie nicht so nennen, einfach weil ich es bescheuert finden würde meine Kinder nach mir zu benennen. Ist wohl ein Brauch aus alten, archaischen Zeiten, die wir (hoffentlich) längst überwunden haben.
von Nathanael
Beitrag melden
Wir erwarten (zum 29.12.) unseren Sohn Nathanael. Wir haben schon 4 Kinder (1 Mädchen (Hanna) und 3 Jungs (Jonathan, Jakob und Lukas)). Nathanael hat die selbe Namensbedeutung wie Jonathan. Wir suchten einen langen Namen, damit Jonathan nicht alleine mehr als 5 Buchstaben hat. Da der Namenstag und der errechnete Geburtstermin der 29.12. ist, war für uns klar - das ist sein Name. Und er ist auch wunderschön ;-). Die ältere Generation, unserer Familie, hat ein Problem den Namen auszusprechen. Unser 3jähriger Sohn Jakob kann den Namen schon von Anfang an fehlerfrei aussprechen :P Dann müssen die(Ur-) Großeltern wohl noch etwas üben ;-).
von Toni
Beitrag melden
Hallo bin 12 und mein kleiner Bruder heißt Nathanael und ist 10 wir haben keinen Spitznamen für ihn . Ich finde der Name ist süß und passt zu meinen Bruder
von Damaris
Beitrag melden
Mir gefällt am Namen Nathanael, dass er selten, aber nicht zu exotisch ist. Die Endung -el kennt man von bekannten Namen wie Daniel oder Michael.

Einziges Manko, die Länge: bei fünf Silben sollte ein kurzer Nachname folgen.
von Studentin
Beitrag melden
Für uns war dieser Vorname der einzige, auf den wir uns ernsthaft einigen konnten. Als deutsch-amerikanisches Paar in Frankreich kam neben Vorliebe und Erfahrung noch das Internationale mit ins Spiel. Persönlich haben wir beide nie einen Nathanael getroffen. Lessing und Hoffmann sind wohl keine Pflichtlektüre mehr, denn in Deutschland wirkt der Vorname auf die Leute deutlich exotischer ;-). Jetzt heißt es abwarten und hoffen, dass unser Bübchen mit der Wahl glücklich wird.
Danke an alle, die selbst Nathanael heißen und hier einen Kommentar abgegeben haben.
von Nathanaels Eltern
Beitrag melden
Also ich heiße Nathanael, der Name ist wirklich schön und besonders! Doch hat er mir in meiner Schulzeit viele Probleme bereitet (Mobbing und Verunstaltungen davon). Viele Personen im allgemeinen Leben können den Namen nicht aussprechen/schreiben, was ziemlich nervig ist! Bei Bekannten stelle ich mich immer mit der Kurzform (Nate, Englisch ausgesprochen) vor, da der Name schlichtweg zu lang ist!!! So ein Name ist schön, baut aber trotzdem definitiv keine Brücken!
von Nathanael
Beitrag melden
Ich mag den Namen Nathanael ;)
Mein Freund heißt so,
finde ich voll cool.
von Markus
Beitrag melden
#7956