Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk
Namensbild von Nika auf vorname.com
© iStock, FamVeld

Was bedeutet der Name Nika ?

Der Vorname Nika bedeutet übersetzt „die Siegerin“ und „der Sieger“. Nika ist die Kurzform der weiblichen Namen Nikola und Veronika und der männlichen Namen Nikolo und Nikator. Nika hat eine altgriechische Herkunft und kann auf die griechische Mythologie und die Siegesgöttin Nike zurückgeführt werden.

Woher kommt der Name Nika ?

Der Name Nika kommt aus dem Altgriechischen und geht auf die Siegesgöttin Nike zurück. Nika kann als männlicher und weiblicher Vorname verwendet werden und wird meistens übersetzt mit „die Siegerin“ oder „der Sieger“. Nika gilt als Kurzform der weiblichen Vornamen Nikola und Veronika und der männlichen Vornamen Nikolo und Nikator.

Wann hat Nika Namenstag?

Der Namenstag für Nika ist am 4. Februar, 9. Juli, 25. September und am 6. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Nika verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Nini / Nia / Niki / Nicki / Nikita / Nikuli / Nieki / Nikinchen / Nigges / Nikkusik / Nickel / Niklak

Wortzusammensetzung

  • nike = der Sieg (Altgriechisch)

Sprachen

Russisch, Persisch, Griechisch

Ähnliche Vornamen

Nicky / Niki / Nikki / Ning / Nicki /

Nika im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
  • Nika (Annika)
    (Sängerin bei Schloss Einstein)
  • Nika Fleiss
    (kroatische Skirennläuferin)
  • Nika Konstantinowitsch Pilijew
    (russ. Fußballspieler)
  • Nika La Rue
    (US-Schauspielerin)
  • Nika Turbina
    (russ. Poetin)
  • Nikka Costa
    (US-Sängerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Nika! Heißt Du selber Nika oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Ich heiße Nika und mein Zweitname ist Sophie.Ich mag meinen Namen super gerne.Er wird sanft ausgesprochen und wenige heißen so,was den Namen sehr besonders macht.Manche nennnen mich Niki aber fast alle einfach Nika.Nur ständig wird (unabsichtlich!) Mika gesagt was nervt.Aber ich finde den Namen absolout weiblich.Ein Junge namens Nika wäre doch komisch.
N80S | am 25.03.2020 um 15:52 Uhr
Beitrag melden
Meine jüngste Tochter heisst Nika. Ich finde den Namen wundervoll
Heidi | am 16.12.2019 um 18:46 Uhr
Beitrag melden
Meine jüngere Enkelin heißt Nika. Ich finde, das ist ein sooo besonderer Name, genauso wie sie ein besonderer Mensch ist. Gerne nennen wir sie auch Nik oder Nicky, aber mit Nika sind wir voll zufrieden.
Haben die Eltern gut ausgesucht.
Helga | am 03.12.2019 um 18:39 Uhr
Beitrag melden
Also ich finde dieser Name ist sehr außergewöhnlich und ich kenne nicht viele die so heißen. Daher finde ich das positiv, da die meisten Kinder ja einen "Standard-Namen" haben. Viele meinen, dass man bei diesem Namen nicht wüsste, ob es männlich oder weiblich wäre. Aber seien wir ehrlich, den Namen Maria und Andrea gibt es auch als männliche Version und stört auch nicht. Toller Name, eher selten = gut!
Katarina | am 05.08.2019 um 12:19 Uhr
Beitrag melden
Wir lieben den Namen und haben auch fast nur positives Feedback bekommen (wenn nicht wäre uns das auch egal?). Ab und an wird es mal mit Mika verwechselt, aber gut, gibt schlimmeres. Wir finden ihn schlicht aber trotzdem besonders.
Mama einer Nika | am 29.11.2018 um 22:07 Uhr
Beitrag melden
#11278