Odila

447 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • ot = der Besitz, der Reichtum, das Erbe (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

Mehr zur Namensbedeutung

'Ottilia' bzw. 'Odilia' ist die latinisierte Form von althochdeutsch 'Odila', einer Koseform von 'Oda' (heute in Gebrauch als 'Ute')

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Odila" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Odila" verbinden.

Traditionell
51%
Modern
Alt
51%
Jung
Unintelligent
51%
Intelligent
Unattraktiv
51%
Attraktiv
Unsportlich
51%
Sportlich
Introvertiert
51%
Extrovertiert
Unsympathisch
51%
Sympathisch
Unbekannt
51%
Bekannt
Ernst
51%
Lustig
Unfreundlich
51%
Freundlich
Unwohlklingend
51%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

13. Dezember, 13. Dezember, 13. Dezember

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Althochdeutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Oja Odi

Odila im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Odila hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Noch keine Informationen hinterlegt
Ähnliche Vornamen
Odelia Odilia Odilie Othilie Otila Ottilia Ottilie Odile Otlile
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Odila hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Odila! Heißt Du selber Odila oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3

Kommentare zum Vornamen Odila

Odila klingt nicht nur schön, und ist überaus selten (ich habe in meinem Leben nur eine einzige Frau kennengelernt, die vor der Begegnung mit mir schon einmal meinen Namen gehört hatte), ich glaube auch ernsthaft daran, dass ein so ausgefallener Name den Charakter eines Kindes (positiv?, zumindest hin zum Streben nach Abweichen von Normalität) beeinflussen kann. Die krasseste Rechtschreibverstümmelung meines Namens: Udylla....
Ich finde "Odi" als Spitznamen im Übrigen leicht problematisch, wenn man bedenkt, dass es sich dabei um das lateinische "ich hasse" handelt.
von ebenfalls Odila
Beitrag melden
Odila finde ich sehr schön. Ich denke, wir haben überaus hübsche Namen aus unserer Vergangenheit, die nur geborgen werden wollen. Es muß ja nicht gleich Traugott und Clothilde sein. Aber schöne Europa-kompatible, schwungvoll klingende Namen, dazu noch aus unserer mitteleuropäischen Tradition sind einfach unschlagbar, wenn auch schwer zu finden. Odila würde ich meine zweite Tochter nennen, wenn es dazu käme ;-) ...
von Harald
Beitrag melden
Nur nervt es, dass jeder meinen Namen falsch schreibt oder falsch ausspricht. Dabei ist der Name doch so einfach!
Außerdem hat dieser seltene Name den Vorteil gehabt, dass ich mir die Adresse http://www.odila.de schnappen konnte :P
von Auch Odila
Beitrag melden
Ich heiße Odila und bin wirklich stolz auf meinen ausgefallenen Vornamen. Meine Freunde nennen mich meistens Odi. Es grüßt Euch alle ... die Odi :-)
von Odila
Beitrag melden
#8215