Roland

9005 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • hruod = der Ruhm (Althochdeutsch); lant = das Land, die Heimat (Althochdeutsch)
  • lant (zu Hrodnand oder Hruotland) = Ruhm, wagemutig (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Ruhm und Heimat
  • der Wagemutige
  • der Mächtige, Ruhmreiche

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch den Sagenkreis um Karl den Grossen und das Roland-Lied

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Roland" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Roland" verbinden.

Traditionell
61%
Modern
Alt
47%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
30%
Attraktiv
Unsportlich
31%
Sportlich
Introvertiert
44%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
36%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
30%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

14. Juli, 9. November, 15. September

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Roli Röli Rolli Rollimolli Rolls Landi Rollo Elrolando Rols Ronald Role Ronnie Rolo Ronsch Rocky Ronny Rölu Röllä Rolls Rol Mc Ronald Rollipop Rolex Rulles Rollz Rolator Rollmops Ronni Roxi Poland

Roland im Liedtitel oder Songtext

  • Roland the Roadie and Gertrude the Groupie (Dr. Hook and the Medicine Show)
Formen und Varianten
Weibliche Form: Rolanda
Ähnliche Vornamen
Rilind Rolando Rowland Ryland
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Roland
    (Figur aus dem Epos "Der rasende Roland" von Ariost)
  • Roland
    (Ritterstatue als Symbol der Stadtrechte)
  • Roland
    (Figur aus der Serie "Once Upon a Time")
  • Roland Berger
    (Unternehmer)
  • Roland Bless
    (Musiker)
  • Roland Deschain
    (Figur aus der Buchreihe "Der Dunkle Turm")
  • Roland Düringer
    (österr. Kabarettist, Schauspieler)
  • Roland Emmerich
    (Regisseur)
  • Roland Garros
    (franz. Luftfahrtpionier)
  • Roland Heilmann
    (Figur aus der TV-Serie "In aller Freundschaft")
  • Roland Hemmo
    (Hörspielsprecher, Synchronsprecher und Schauspieler)
  • Roland Herrmann
    (Schweizer Schauspieler)
  • Roland Jahn
    (Journalist)
  • Roland Kaiser
    (Sänger)
  • Roland Koch
    (Politiker)
  • Roland Orlando Moed
    (Künstler)
  • Roland Pfaus
    (Schauspieler, Regisseur)
  • Roland Sparks
    (Figur aus de Roman "Engelsnacht")
  • Roland Tudenhofer
    (Figur aus der TV-Serie "dasbloghaus.tv")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Roland! Heißt Du selber Roland oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Roland

Mein Vater heißt Roland. Wir haben uns alle totgelacht als wir das mit der Figur der rasende Roland gehört haben.
von Melina
Beitrag melden
Rolland ist die ungarische Form des Vornamens Roland. In der Kindheit gefiel mir mein Name nicht aber mit der Zeit habe ich mich nicht nur daran gewöhnt sondern finde ihn mittlerweile auch sehr gut. Könnte mir keinen besseren, keinen passenderen, Namen für mich vorstellen. Wie ein altes russisches Sprichwort sagt: wie du den Schiff benennst so wird er auch segeln. Also aufgepasst wie ihr eure Kinder nennt.
von Rolland
Beitrag melden
Mein Vater heißt so.
von Melanie
Beitrag melden
Roland is gut *neutral*
von Vera
Beitrag melden
Ich bin der einzige roland unter 40 Jahre den ich selbst kenne und als Kind warbeiten der Name kein Hit. Aber mit immer jetzt mit 28 Jahren finde ich den Namen voll klasse da er irgendwie etwas starkes aussagt und die Beschreibung auch wirklich passt.
*Danke Mom das du dich für diesen Namen entschieden hast.*

LG Roland W
von Roland.W.
Beitrag melden
Ich heiße selbst Roland und werde heut zu Tage meist Role genannt.
Lange habe ich mich mit meinem Vornamen auseinandergesetzt,
da ich diesen vor allem aus dem Grund bekam, dass der Sohn meines Onkels so hieß, welcher aber leider kurz vor meiner Geburt starb. "Gott habe Ihn selig".
Als Kind gab es noch den Fall, dass ich Roli und Rollmops "geschimpft" wurde, im späteren Leben, nannten mich viele Ronaldo, während die meisten jedoch bei Roland blieben. Letztendlich habe ich mich mit dem Namen abgefunden und so nach und nach, die Vorteile des Namens entdeckt. Die Seltenheit und die Passgenauigkeit zu meinem französischen Nachnamen bringen die Menschen eher zum staunen als zum kichern. Der Name ist dennoch, zweiffellos sehr traditioniell und spielt eine historische Rolle. Ob man nun sein Kind so nennen mag, liegt ganz klar "im Auge des Betrachters".

Beste Grüße
Role
von Geschmackssache
Beitrag melden
Schön gemacht diese Seite über Vornamen!!!
von Orlando von Brentanow
Beitrag melden
Seit ich weiß das der Vater von Celine so heißt mag ich den Namen Roland nicht mehr und so Spitznamen wie "Rolli" find ich eher peinlich ! :/
von Ullara
Beitrag melden
Der Name rockt! Und die Bedeutung trifft voll und ganz zu!
von Roland
Beitrag melden
Seit 59 Jahren kenne ich nun meinen Bruder Roland.Er ist, wie sein Name es besagt, wagemutig. Er ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Segelflieger.Ich finde den Namen schön, denn man kann auch gut Opa Roland sagen.Wir sprechen ihn alle mit vollem Vornamen an.Die Wahl meiner Eltern war sehr in Ordnung. Junge Eltern sollten bei der Namenswahl ihrer Kinder besonders gut auf die Bedeutung des Namesn achten.
von Doris O.
Beitrag melden
#9090