Salome

Namensbild von Salome auf vorname.com
© iStock, MmeEmil

Was bedeutet der Name Salome?

Salome bedeutet übersetzt „die Friedliche“, „die Friedensreiche“ und „das Glück“. Der Name wird aus dem hebräischen Wort „shalom“ abgeleitet. Salome ist ein Name biblischen Ursprungs und die weibliche Form des hebräischen Namens Salomon.

Woher kommt der Name Salome?

Der Name Salome kommt aus dem Hebräischen und geht auf die Wörter „salomo“ und „shulamit“ zurück, welche übersetzt werden können mit „der Friedliche“ und „der Friede“. Die gängige Interpretation des weiblichen Namens Salome ist demnach „die Friedliche“. Der Name Salome ist biblischen Ursprungs und besonders bekannt durch die Stieftochter des Herodes.

Wann hat Salome Namenstag?

Der Namenstag für Salome ist am 29. Juni, 22. Oktober und am 17. November.

Spitznamen & Kosenamen

Salo / Sali / Sally / Slomi / Sami / Saly / Sasa / Saso / Lomi / Lomy / Sal / Me / Sa / Sora / Sasi / Meme / Lome / LooLoo / Sasso / Selma / Slomo / Slom / Salop / Sol / Slo / Sallö / Lomesa / Schlomi / Slalom / Schalom

Wortzusammensetzung

  • salomo = der Friedliche (Hebräisch)

Sprachen

Hebräisch

Themengebiete

Altes Testament

Männliche Form

Salomon

Salome im Liedtitel oder Songtext

  • Salomé (Chayanne)
  • Salome (Oper) (Richard Strauss)
  • Salome (Saltatio Mortis)
  • Salome (U2)
  • Salomé (Xandria)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Salome
    (Figur aus dem gleichnamigen Drama von Oscar Wilde)
  • Salome Alt
    (Geliebte des Fürsterzbischofs von Salzburg Wolf Dietrich von Raitenau)
  • Salome Kammer
    (Sängerin, Schauspielerin)
  • Salome Zoé Fuchs
    (Schweizer Skispringerin )
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Salome! Heißt Du selber Salome oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code1
Ich heiße selber Salome, ich liebe meinen Namen und auch die Bedeutung. Im christlichen Umfeld ist er bekannter, sonst nicht so. Ich habe aber auch viele Komplimente zu meinem Namen bekommen. Leider sprechen manche Leute ihn komplett falsch aus, ist aber auch bei anderen Namen so. Danke an meine Mama für diesen tollen Namen!!! Er ist wunderschön.
:) | am 11.07.2022 um 19:49 Uhr
Beitrag melden
Ich liebe meine Vornamen. Im christlichen Umfeld ist er bekannt, jedoch auch nicht so häufig vergeben. (Merke: Ostergeschichte! Nicht die Tochter des Königs, ist sie überhaupt namentlich in der Bibel erwähnt?)
Ja, es gibt Menschen, die Schwierigkeiten haben, den Namen richtig auszusprechen. Und ja, es gibt Menschen, die den Namen nie richtig schreiben (e/é). Das kommt bei Rebekka und Victoria etc aber auch vor. Und ja, es gibt ein paar dumme Spitznamen, aber wer den Namen mit Stolz trägt, schafft auch diese Zeit. Spätestens mit 18 ist das dann vorbei.
Der Name bedeutet Friedensstifterin, die Sanftmütige. Er klingt so schön weich und warm und bleibt den meisten Menschen im Gedächtnis.
Danke an meine Eltern!
Salome | am 11.06.2022 um 22:19 Uhr
Beitrag melden
Der Name Salome ist sehr schön und stammt von dem männlichen Namen Salomo ab. Ich kenne nur eine Salome im Ausland, würde in aber vielleicht auch selber vergeben.
Mel | am 08.06.2022 um 11:58 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2023
1
Emilia
2
Lina
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Amalia
7
Lea
8
Anna
9
Laura
10
Leonie
Top Jungennamen 2023
1
Leano
2
Anton
3
Theo
4
Paul
5
Felix
6
Liam
7
Levi
8
Samuel
9
Emil
10
Lukas