Serdar

Namensbild von Serdar auf vorname.com © iStock, FamVeld

Wortzusammensetzung

  • sar = Kopf, Autorität; dar = Besitzer (Persisch)
  • Etymologisch besteht Serdar aus 2 Wörtern: Kurdisch ser = Ober, Haupt, Kopf; dar = Baum. Wenn man eine Armee hierarchisch wie einen Baum betrachtet, ist Serdar jemand, der diesen Baum beherrscht und regiert. Also Oberbefehlshaber.

Bedeutung / Übersetzung

  • Kommandant, Befehlshaber
  • Anführer
  • Baumkrone (kurdisch)

Mehr zur Namensbedeutung

Serdar ist ein türkischer männlicher Vorname persischen Ursprungs mit der Bedeutung "Anführer, Befehlshaber, Oberster Kommandeur".

  • Die übersetzung von Serdar in Türkisch ist "Agacbasi" (dt. Aussprache: Agatsch-baschi); auf deutsch: wörtlich Baumherscher, Bedeutung Oberbefehlhaber, Herrscher.

Namenstage

Herkunft

Persisch

Sprachen

Türkisch, Kurdisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Serdar im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Serdar Bogatekin
    (Tänzer, Choreograph)
  • Serdar Gökhan
    (türk. Schauspieler)
  • Serdar Ortac
    (Sänger)
  • Serdar Somuncu
    (Kabarettist)
  • Serdar Tasci
    (Fußballer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Serdar! Heißt Du selber Serdar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ser= über,kopf
Dar/dor = baum

Beides persische wörter mag sein dass sie auch im kurdischen Vorkommen weil die Kurden von den Persern abstammen
Serdar | am 18.11.2017 um 01:29 Uhr
Beitrag melden
Der Name Serdar ist kurdisch, mein Freund heißt so:)
Dilan | am 04.12.2016 um 12:41 Uhr
Beitrag melden
Der name serdar ist kurdisch
Serdar | am 30.06.2015 um 01:37 Uhr
Beitrag melden
Serdar ...Ich liebe diesen namen!!!!

Der beste name!!
Lena | am 17.02.2015 um 14:46 Uhr
Beitrag melden
Im Persischen nannte man den Offizier Sardar und Im Osmanischen Reich hat man viele Persische Betitelungen verwendet wie z.B. Sehzade (Prinz), Mimar (Architekt) usw. also es kann sein das es diesen Namen im Kurdischen auch gibt aber Serdar ist Ursprünglich Persisch.
Serdar | am 05.10.2012 um 19:27 Uhr
Beitrag melden
# 9492